• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern MĂĽnchen
  • FC Bayern MĂĽnchen: Leroy SanĂ© mit Privatjet in MĂĽnchen angekommen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextRussland droht ZahlungsausfallSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild für einen TextPutin holt übergewichtigen GeneralSymbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischt

Mit Privatjet: Sané ist bereits in München angekommen

Von dpa
Aktualisiert am 02.07.2020Lesedauer: 2 Min.
Leroy Sané: Der Flügelspieler ist bereits in München.
Leroy Sané: Der Flügelspieler ist bereits in München. (Quelle: Sven Simon/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im vergangenen Jahr sollte es noch nicht sein, jetzt steht der Wechsel von Leroy Sané zu den Bayern wohl kurz bevor. Der Nationalspieler ist bereits in München angekommen – landete mit einem Privatjet.

Vor einem Jahr klappte es nicht, danach wurde monatelang spekuliert. Nun scheint beim Königstransfer des FC Bayern alles ganz schnell zu gehen. Bereits am Mittwochabend kam Leroy Sané in München an: Teil eins des obligatorischen Medizinchecks.


FC Bayern: Was diese ehemaligen Stars heute machen

t-online.de hat sich 20 ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Tobias Rau beispielsweise, 2003 bis 2005 im Verein, unterrichtet heute in der Nähe von Bielefeld an einer Gesamtschule Biologie und Sport.
Thomas Helmer (1992–1999): Jahrelang eine Bank in der Defensive des FC Bayern. Zuletzt moderierte der Europameister von 1996 die Sport1-Kultsendung "Doppelpass", im Sommer 2021 gab er sie jedoch an Florian König ab. Helmer ist dennoch weiterhin für Sport1 als Moderator im Einsatz, moderiert unter anderem den "Doppelpass on Tour", den Sport1-Fantalk oder auch die Spiele des DFB-Pokals.
+18

Die Fortsetzung soll am Donnerstag folgen und dann dĂĽrfte die VerkĂĽndung des Wechsels von Manchester City zum alten und neuen deutschen Meister wohl auch nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Sané wechselt aus Manchester an die Isar

Sané gilt als Schlüsselpersonalie der Gegenwart bei den Bayern. Im vergangenen Jahr wollte Manchester City Mutmaßungen zufolge 100 Millionen Euro Ablöse oder sogar noch mehr haben. Nachdem Sané einen Kreuzbandriss erlitten hatte, war der Transfer nicht zustande gekommen.

Es wird davon ausgegangen, dass der deutsche Rekordmeister dem 21-maligen Nationalspieler einen Vertrag mit einer Laufzeit von fünf Jahren angeboten hat. Medien zufolge soll der Wechsel die Bayern nun weniger als 50 Millionen kosten. Der Kontrakt des 24-Jährigen bei Manchester wäre eigentlich bis zum 30. Juni 2021 gültig. Sané war im Sommer 2015 vom FC Schalke in die Premier League gewechselt.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Russland rückt dem Zahlungsausfall ein Stück näher
Prüfender Blick (Symbolbild): Russlands Präsident Putin schiebt die Gründe für eine mögliche Zahlungsunfähigkeit seines Landes in die Verantwortung des Westens.


Sané nach Nübel und Kouassi dritter Neuzugang der Bayern

Er landete am Mittwochabend mit einem Privatjet in Oberpfaffenhofen bei München. Das berichteten die "Bild" sowie der Sender BR. Auch der Bezahlsender Sky Sport verfolgte die Ankunft des potenziellen Neuzugangs an der Säbener Straße. Der zweite Teil der medizinischen Kontrolle soll den Berichten zufolge im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in München stattfinden.

Sané wird nach Keeper Alexander Nübel vom FC Schalke 04 und dem erst 18 Jahre alten Innenverteidiger Tanguy Nianzou Kouassi von Paris Saint-Germain der dritte Neuzugang der Bayern für die nächste Saison sein. Nübel kam ablösefrei und bekam einen Vertrag über fünf Jahre. Kouassi unterschrieb einen Kontrakt, der bis zum 30. Juni 2024 gültig ist. Mit dem Sané-Transfer wird der zum Sportvorstand beförderte Hasan Salihamidzic Trainer Hansi Flick auch einen Wunsch erfüllen.

"Wenn ich jetzt eine Position nennen müsste, dann würde ich die Außenbahnen – ob als Außenverteidiger oder als Außenstürmer – nennen", hatte Flick im vergangenen Monat auf die Frage geantwortet, auf welcher Position er sich am ehesten noch eine Verbesserung des Kaders vorstellen könne.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Steven Sowa
  • Arno Wölk
Von Steven Sowa, Arno Wölk
Alexander NübelFC Bayern MünchenLeroy SanéManchester City
FuĂźball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website