Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Schlag für Dortmund! Emre Can hat sich mit Corona infiziert

Nationalspieler positiv getestet  

Schlag für Dortmund: BVB-Star hat Corona

23.10.2020, 18:48 Uhr | sid, dd

BVB: Schlag für Dortmund! Emre Can hat sich mit Corona infiziert. Wird dem BVB vorerst fehlen: Emre Can. (Quelle: imago images)

Wird dem BVB vorerst fehlen: Emre Can. (Quelle: imago images)

Die Schwarz-Gelben müssen nicht nur im Revierderby auf einen Leistungsträger verzichten: Emre Can ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Verein und Spieler haben bereits gehandelt.

Emre Can von Borussia Dortmund ist als dritter deutscher Nationalspieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 26-Jährige, der die Champions-League-Reise unter der Woche zum Auswärtsspiel bei Lazio Rom (1:3) aufgrund einer Sperre nicht hatte mitmachen können, sei aktuell symptomfrei und befinde sich in häuslicher Isolation. Das teilte der BVB mit.

Alle weiteren Testergebnisse von Spielern und Staff ergaben am Freitag ein negatives Resultat. Einer Austragung des Revierderbys gegen Schalke 04 am Samstag (18.30 Uhr/Sky) "steht nichts im Wege", hieß es in der BVB-Mitteilung. Nach einem "intensiven Austausch mit dem Dortmunder Gesundheitsamt" wurde lediglich die ursprünglich für 17.00 Uhr angesetzte Trainingseinheit am Freitag kurzfristig auf 18.30 Uhr verschoben.

Vor Can hatten sich aus dem DFB-Team bereits Ilkay Gündogan vom englischen Spitzenklub Manchester City sowie Serge Gnabry von Rekordmeister Bayern München mit COVID-19 infiziert.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal