HomeSportBundesliga

BVB: Dortmund muss erneut mehrere Wochen auf Thorgan Hazard verzichten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextIndonesien: 127 Tote nach PlatzsturmSymbolbild für einen TextUmfrage: AfD und Linke legen zuSymbolbild für einen Text"Masked Singer": Erste Prominente rausSymbolbild für einen TextMutter und Tochter angeschossenSymbolbild für einen TextTrauer: Wrestling-Legende ist totSymbolbild für einen TextF1: Kuriose Strafe für MercedesSymbolbild für einen TextKarl Lauterbach: "Sind im Krieg mit Putin"Symbolbild für einen TextSchwerverletzter nach MassenkarambolageSymbolbild für einen TextFC Bayern: Zwei Stars Corona-positivSymbolbild für ein VideoBodycam filmt Rettung aus Feuer-AutoSymbolbild für einen TextUkrainerin vor Augen ihrer Kinder getötetSymbolbild für einen Watson TeaserRed-Bull-Boss soll schwer erkrankt seinSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Der BVB muss mehrere Wochen auf Hazard verzichten

Von sid
Aktualisiert am 23.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Thorgan Hazard: Der Dortmunder hatte sich gerade erst wieder zurückgekämpft, und fehlt nun erneut.
Thorgan Hazard: Der Dortmunder hatte sich gerade erst wieder zurückgekämpft, und fehlt nun erneut. (Quelle: Revierfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Belgier wird seinem Verein lange fehlen. Er verletzte sich unter der Woche während der Partie gegen Braunschweig. Besonders bitter: Er war erst einen Tag zuvor wieder ins Teamtraining zurückgekehrt.

Borussia Dortmund muss erneut mehrere Wochen ohne Thorgan Hazard auskommen. Wie der BVB einen Tag nach dem 2:0 im Zweitrundenspiel des DFB-Pokals bei Eintracht Braunschweig mitteilte, hat der belgische Offensivspieler eine Muskelverletzung erlitten.

Laut Klub war Hazard erst am Montag wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. In Braunschweig war der 27-Jährige in der 83. Spielminute eingewechselt worden.

Für den BVB stehen nach der kurzen Weihnachtspause extrem wichtige Wochen an: Im Januar kämpft das Team gegen Topmannschaften wie Wolfsburg, Leipzig, Leverkusen und Gladbach um wichtige Punkte in der Bundesliga.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Desolate Leistung – Gladbach geht in Bremen unter
Julian Buhl, München
BVBBraunschweig
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website