Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesliga

BVB – Łukasz Piszczek beendet Karriere: "Wisst nicht, wie kaputt ich bin"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNetzagentur: Gasverbrauch steigt zu starkSymbolbild für einen TextNord Stream 2: Gas wird abgelassenSymbolbild für ein VideoBiden irritiert mit vulgärem AusdruckSymbolbild für einen TextLegendärer Musik-Klub vor dem AusSymbolbild für einen TextSchiri für BVB-Bayern steht wohl festSymbolbild für einen TextCondor: Platzgebühr für HandgepäckSymbolbild für einen TextHochstaplerin Sorokin ist wieder freiSymbolbild für einen TextErschossener Tourist stammt aus FuldaSymbolbild für einen TextA7 am Wochenende voll gesperrtSymbolbild für einen TextBusenblitzer bei Simone ThomallaSymbolbild für einen TextStromausfall in KölnSymbolbild für einen Watson TeaserFilm über Sex-Ikone stark in der KritikSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

BVB-Star Piszczek beendet seine Profikarriere

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 29.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Lukasz Piszczek: Der Rechtsverteidiger der Borussia wird die Profikarriere im Sommer beenden.
Łukasz Piszczek: Der Rechtsverteidiger der Borussia wird die Profikarriere im Sommer beenden. (Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit elf Jahren spielt Łukasz Piszczek für den BVB. Im Sommer verlässt der Pole nicht nur die Borussia, sondern beendet seine Profikarriere. Dem Fußball fernbleiben will er aber nicht.

Für Łukasz Piszczek ist im Sommer Schluss. Der polnische Rechtsverteidiger von Borussia Dortmund wird seine Profikarriere beenden. Das bestätigte er in einem Interview mit "bundesliga.com". "Ihr wisst nicht, wie kaputt ich bin", sagte der 35-Jährige.


Bundesliga: Ex-BVB-Stars: Das machen Amoroso, Koller und Co. heute

Julio Cesar (1994-1998): Der Brasilianer wurde in Dortmund zum Fan-Liebling. Die BVB- Fans verabschiedeten ihn mit einem Banner, auf dem geschrieben stand: "Du kamst als Fremder und gingst als Freund und als Borusse." Heute engagiert er sich im Rahmen eines Regierungsprogramms in Sao Paulo für bessere Bildung von Kindern und sucht nach neuen Fußballtalenten.
Sebastian Kehl (2002-2015): Heute ist der Ex-Nationalspieler Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB. 2022 wird Kehl in der Dortmunder Hierarchie weiter aufsteigen und zum Nachfolger von Michael Zorc als Sportdirektor.
+18

Komplett aufhören will er mit dem Fußball aber nicht, auf Amateurlevel soll es für ihn weitergehen. "Ich werde nach Polen zurückkehren und – nur zum Spaß – für meinen alten Klub LKS Goczałkowice spielen. Es hat nichts mehr mit Profifußball zu tun, ich werde mich dort einfach fit halten." Sein Vater ist Vizepräsident des Vereins. Dazu wolle Piszczek sich um die Jugendausbildung des Klubs kümmern. Aktuell spielt LKS Goczałkowice in der 3. Liga Polens.

Nach 14 Jahren in Deutschland wird Piszczek also wieder in seine Heimat ziehen. 2007 wechselte er zu Hertha BSC und machte dort seine ersten Erfahrungen in der Bundesliga. Nach dem Abstieg mit dem Hauptstadtklub 2010 ging er zum BVB, wo er – Stand heute – 378 Pflichtspiele machte.

Mit der Borussia gewann "Pischu", wie er von Teamkollegen genannt wird, zwei Meistertitel und zweimal den DFB-Pokal. Zusammen mit seinen Landsmännern Jakub Błaszczykowski und Robert Lewandowski prägte er zudem eine kleine polnische Ära in Schwarz-Gelb.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bundesliga.com: "Borussia Dortmunds Lukasz Piszczek wird sich seinem Heimatklub anschließen" (engl.)
  • transfermarkt.de: "Spielerprofil Lukasz Piszczek"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schiedsrichter für Topspiel in Dortmund steht offenbar fest
Von Jörn Reher
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
BVB
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website