Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga - Tor-Rekord: Gikiewicz will Landsmann Lewandowski stoppen

Bundesliga  

Tor-Rekord: Gikiewicz will Landsmann Lewandowski stoppen

19.05.2021, 06:50 Uhr | dpa

Bundesliga - Tor-Rekord: Gikiewicz will Landsmann Lewandowski stoppen. Augsburgs Torwart Rafal Gikiewicz möchte den alleinigen Tore-Rekord von Robert Lewandowski verhindern.

Augsburgs Torwart Rafal Gikiewicz möchte den alleinigen Tore-Rekord von Robert Lewandowski verhindern. Foto: Tom Weller/dpa. (Quelle: dpa)

Augsburg (dpa) - Augsburg-Torwart Rafal Gikiewicz will seinem polnischen Landsmann Robert Lewandowski den Tore-Rekord von mehr als 40 Treffern in einer Saison der Fußball-Bundesliga vermiesen.

"Mein Ziel am Samstag ist ganz klar: Die Null halten", sagte der Keeper der "Augsburger Allgemeinen Zeitung". "Wir haben als FC Augsburg die Chance, in jeder Zeitung, in jedem TV-Bericht vorzukommen als die Mannschaft, die Robert Lewandowski und den FC Bayern München stoppte." Lewandowski hatte am Samstag den Rekord von Gerd Müller eingestellt und kann ihn im letzten Saisonspiel noch überholen.

"Das ist natürlich ein großes Thema, auch in Polen", berichtete Gikiewicz. "Ein polnischer Torhüter gegen den polnischen Stürmer. Aber wenn wir als Team keine gute Leistung zeigen, dann kann auch ich nichts gegen Robert ausrichten." Der Augsburger schwärmte über den Weltfußballer: "Er ist 24 Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche Fußball-Profi." Lewandowski sei mit seiner Einstellung "ein Vorbild für mich".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: