Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga - Union-Profi Kruse mit Bier beschüttet: Geldstrafe für Mainz

Bundesliga  

Union-Profi Kruse mit Bier beschüttet: Geldstrafe für Mainz

24.11.2021, 19:19 Uhr | dpa

Bundesliga - Union-Profi Kruse mit Bier beschüttet: Geldstrafe für Mainz. Wurde beim FSV Mainz 05 nach seiner Auswechslung von Fans mit Bier beschüttet: Max Kruse.

Wurde beim FSV Mainz 05 nach seiner Auswechslung von Fans mit Bier beschüttet: Max Kruse. Foto: Torsten Silz/dpa. (Quelle: dpa)

Mainz (dpa) - Weil Fans den Berliner Union-Profi Max Kruse nach seiner Auswechslung mit Bier beschüttet hatten, muss der FSV Mainz 05 eine Geldstrafe in Höhe von 8000 Euro bezahlen.

Dies urteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes nach dem Vorfall beim Bundesliga-Spiel am 3. Oktober zwischen den Mainzern und Union Berlin (1:2) mit Angreifer Kruse. Das Urteil ist nach Angaben des DFB rechtskräftig, da Mainz ihm zugestimmt habe.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: