• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: Robert Lewandowski fehlt erneut – Niklas Süle muss abbrechen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextErstes Gold bei European ChampionshipsSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextDarsteller verlässt GZSZSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels zeigt ihren "Neuen"Symbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Lewandowski fehlt erneut – Süle muss abbrechen

Von dpa, np

16.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Robert Lewandowksi (li.) und Niklas Süle: Noch ist unsicher, ob die beiden Bayern-Profis am Samstag gegen Union Berlin auflaufen können.
Robert Lewandowksi (li.) und Niklas Süle: Noch ist unsicher, ob die beiden Bayern-Profis am Samstag gegen Union Berlin auflaufen können. (Quelle: Jan Huebner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gegen Union Berlin will der FC Bayern nach zuletzt zwei Remis mal wieder einen Sieg feiern. Doch mit welchem Personal die Münchner das Heimspiel gegen die Köpenicker angehen werden, ist noch offen.

Beim FC Bayern München hat sich drei Tage vor dem Heimspiel in der Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin die Personallage zugespitzt. Wie die "Bild" und der "Kicker" übereinstimmend berichteten, fehlte Torjäger Robert Lewandowski am Mittwoch im Training an der Säbener Straße. Am Vortag hatte der 33 Jahre alte Pole die Einheit aufgrund einer "kleinen Blessur" vorzeitig abgebrochen.

Sprintprobleme bei Süle

Auch Nationalverteidiger Niklas Süle soll das Training am Mittwoch vorab beendet haben. Nachdem er laut "Kicker" schon im Sprinttraining Probleme gehabt hatte, ging er "nach einer Stunde jedoch vorzeitig und leicht humpelnd vom Platz". Beim Training anwesend waren laut "Bild" dagegen die zuletzt verletzten beziehungsweise angeschlagenen Leon Goretzka und Corentin Tolisso sowie Manuel Neuer, der am Dienstag noch eine Pause eingelegt hatte.

Ein Ausfalls Süles, der im Sommer zum BVB wechselt, könnte für den Rekordmeister am Wochenende zum Problem werden. Der Verteidiger spielte zuletzt stark auf, traf unter anderem beim 1:1 gegen Leverkusen – und war in der anfälligen Bayern-Defensive ein stabilisierender Faktor.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nagelsmann setzt auf Siegerelf – de Ligt muss warten
Von Julian Buhl
1. FC Union BerlinFC Bayern MünchenRobert Lewandowski
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website