HomeSportBundesliga

VfB Stuttgart: Karazor drohen mehrere Monate U-Haft auf Ibiza


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen Text"Endlich": Klub feuert StadionsprecherSymbolbild für einen TextFifa geht besondere Partnerschaft einSymbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Stuttgarts Karazor drohen mehrere Monate in U-Haft

Von t-online, KS

13.06.2022Lesedauer: 2 Min.
Atakan Karazor: Wie geht es für ihn weiter?
Atakan Karazor: Wie geht es für ihn weiter? (Quelle: Pressefoto Baumann/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

VfB-Profi Atakan Karazor wird der Vergewaltigung einer 18-Jährigen beschuldigt – und sitzt auf Ibiza in U-Haft. Nach Aussagen mehrerer Anwälte könnte das auch noch Monate so bleiben.

Vom Urlaubs- zum Horrortrip: Mittelfeldspieler Atakan Karazor vom VfB Stuttgart ist in seinem Urlaub auf Ibiza festgenommen worden. Dies teilte der Bundesligist am Samstag mit und führte aus, der Spieler bestreite jede strafbare Handlung. Der 25-Jährige soll zusammen mit seinem Freund eine 18-jährige Spanierin vergewaltigt haben.

Während das mutmaßliche Opfer Anzeige bei der Polizei erstattete, wurden die beiden Deutschen festgenommen. Die junge Erwachsene soll sich nach der Tat in ein Krankenhaus begeben haben, wie der "Kicker" mitteilt.

Langjährige Freiheitsstrafe steht im Raum

Der VfB, der keine Details zu den Vorwürfen gegen Karazor nannte, sei mit dessen Anwälten in ständigem Kontakt. Mit Verweis auf ein laufendes Verfahren erklärte der Klub weiter, dass er sich "vorerst nicht weiter äußern kann". Es gelte die Unschuldsvermutung.

Spanien hat das Strafmaß bei Sexualstraftaten verschärft. Übergriffe werden bereits als Vergewaltigung eingeordnet, selbst wenn sich das Opfer aus Angst nicht wehrt. Karazor könnten bis zu 15 Jahre Haft erwarten: "Sollte sich der Vergewaltigungsverdacht erhärten, steht eine langjährige Freiheitsstrafe im Raum", erklärt Ingo Bott von der renommierten Rechtsanwaltskanzlei Plan A dem "Kicker".

"Untersuchungshaft dauert oft mindestens sechs Monate"

Wie lange genau, sei jedoch angesichts vieler offener Fragen nicht seriös zu sagen. Von einer möglichen Entlassung aus der U-Haft am Montag wird zwar berichtet, ein längerer Aufenthalt sei allerdings eher anzunehmen.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Königin Margrethe II.: Die Monarchin hat sich für Veränderungen entschieden.
Königin Margrethe II. entzieht Royals ihre Titel

Botts spanische Kooperationspartnerin mit Sitz auf Mallorca, die Rechtsanwältin María Barbancho, erklärt zur Vorgehensweise in ihrer Heimat: "Gerade auf den Balearen dauert die Untersuchungshaft oft mindestens sechs Monate."

Der gebürtige Essener Karazor steht seit Juli 2019 beim VfB unter Vertrag. In der abgelaufenen Saison kam er in 25 Pflichtspielen für die Schwaben zum Einsatz. Erst im Mai verlängerten beide Seiten den Vertrag bis 2026. Er war gerade vom Ergänzungsspieler zum Leistungsträger aufgestiegen und in den Fokus gerückt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • "Kicker": "Karazor drohen bis zu sechs Monate U-Haft"
  • "Bild": "Überführen Verletzungen den Stuttgart-Profi?"
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • T-Online
Von Alexander Kohne
IbizaPolizeiSpanienVergewaltigungVfB Stuttgart
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website