• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: So viel soll Königstransfer Sadio Mané verdienen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSchweden: Schüsse in Einkaufszentrum2. Liga live: Früher Schock für den HSVSymbolbild für ein VideoHier drohen ÜberschwemmungenSymbolbild für einen TextNeue Hürde für Windräder geplantSymbolbild für einen TextFeuerwehr entdeckt toten KameradenSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextMann erschreckt Kuh – Tier totSymbolbild für einen TextEhe-Aus für Ex-TennisprofiSymbolbild für ein VideoAffe ruft PolizeiSymbolbild für einen TextBus stürzt in Aldi-Filiale – kurioses FotoSymbolbild für einen TextToter vor Pizzeria – PolizeieinsatzSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Mané verdient so viel wie Torhüter Neuer

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 27.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Sadio Mané: Der neue Offensivspieler des FC Bayern bekommt ordentlich Gehalt.
Sadio Mané: Der neue Offensivspieler des FC Bayern bekommt ordentlich Gehalt. (Quelle: MIS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dass Sadio Mané beim Rekordmeister ordentlich verdient, ist bekannt. Tatsächlich ist er wohl auf einer Stufe mit zwei langjährigen Leistungsträgern.

Beim FC Bayern wird Sadio Mané anders als bei seinem vorherigen Arbeitgeber FC Liverpool künftig mit der Rückennummer 17 auflaufen (mehr dazu lesen Sie hier). Zudem gibt es für den Offensivstar noch eine weitere Neuerung: Beim Rekordmeister bekommt er mehr Gehalt als auf der Insel.

Er soll über 20 Millionen Euro im Jahr kassieren und damit laut "Bild" so viel wie Torhüter Manuel Neuer und Bayern-Urgestein Thomas Müller. Alle drei sollen damit auf Platz zwei hinter Stürmer Robert Lewandowski liegen (24 Millionen im Jahr).

"Zahlen sind falsch"

Allerdings soll Manés Gehalt beim FC Liverpool auch deutlich höher gewesen sein, als in den Medien diskutiert wurde. Demnach sagte sein PR-Berater Bacary Cissé beim französischen Sender "TV5 Mode": "Ein Spieler von Sadios Kaliber kann nicht das Gehalt verdienen, worüber gesprochen wird. Die Zahlen im Umlauf sind komplett falsch."

Danach fügte er an: "Er hat schon mehr verdient, als er aus Southampton nach Liverpool kam. Er hat dann 2018 seinen Vertrag verlängert und sein Gehalt war viel höher als die Zahlen in den Medien." Dort wurde oft von sechs Millionen Euro gesprochen, über 15 Millionen Euro ging die genannte Summe nicht. Nun sind es also angeblich noch einmal fünf Millionen Euro mehr.

Nach Neuer, Müller und Mané kommen im Gehaltsgefüge des FC Bayern wohl Joshua Kimmich, Leroy Sané und Lucas Hernández. Alle drei sollen bis zu 20 Millionen Euro kassieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Für Bayern war es besser, dass er weggegangen ist"
Von Julian Buhl
ArbeitgeberFC Bayern MünchenFC LiverpoolManuel NeuerThomas Müller
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website