• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • FC Bayern: Deshalb will Robert Lewandowski zum FC Barcelona wechseln


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextThuram vor Abschied aus GladbachSymbolbild für einen TextVersteckte Preiserhöhungen erkennenSymbolbild für einen TextMexiko: 43 Studenten für tot erklärtSymbolbild für einen TextMaffay wird in TV-Show gefeiertSymbolbild für einen Text15 Millionen: Lottogewinner gesuchtSymbolbild für einen TextKritik: Kubicki ist "Handlanger Putins"Symbolbild für einen TextKretschmann rät zum "Waschlappen"Symbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextFDP-Politiker rügt eigene ParteiSymbolbild für einen Watson Teaser"DSDS": Schwere Vorwürfe gegen Ex-SiegerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Deshalb will Lewandowski zu Barcelona wechseln

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 28.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Robert Lewandowski: Der Starspieler wurde in der abgelaufenen Saison mal wieder bester Bundesliga-Torschütze.
Robert Lewandowski: Der Starspieler wurde in der abgelaufenen Saison mal wieder bester Bundesliga-Torschütze. (Quelle: Kirchner-Media/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Robert Lewandowski will die Bayern unbedingt verlassen. Sein Ex-Berater erzählt, weshalb er ausgerechnet nach Spanien gehen möchte.

Angeblich möchte Bayerns wechselwilliger Topstar Robert Lewandowski schon länger nach Spanien wechseln. Das sagte zumindest sein Ex-Berater Cezary Kucharski zu dem spanischen Sportradiosender "Cadena SER". Demnach war es schon immer der Karriereplan Lewandowskis, früher oder später nach Spanien zu wechseln.

"Sein Plan war Deutschland, dann Spanien und zum Ende der Karriere die USA", so Kucharski. Auch den Grund, weshalb der 33-Jährige ausgerechnet nach Barcelona wechseln möchte, nennt der ehemalige Berater. "Lewandowski will zeigen, dass er besser als Benzema ist." Karim Benzema steht bei Barcelonas Erzrivalen Real Madrid unter Vertrag. Mit den Madrilenen gewann Benzema in diesem Jahr die Champions League.

Der Transfer des polnischen Nationalstürmers zieht sich schon seit mehreren Wochen. Barcelona hat sein Angebot auf 35 Millionen Euro erhöht, doch der FC Bayern möchte seinen Goalgetter nicht gehen lassen. "Er muss Druck auf die Bayern ausüben, damit sie ihn aus dem Vertrag entlassen", rät Ex-Berater Kucharski, der 2020 wegen einer möglichen Erpressung Kontaktverbot zum Polen erhielt. Mittlerweile wird "Lewy" durch Pini Zahavi vertreten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Lewandowski-Abgang war richtig"
Von Julian Buhl
BarcelonaDeutschlandRobert LewandowskiSpanien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website