Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Real-Star verletzt: Gareth Bale fehlt gegen die Bayern

Schock für Real Madrid  

Gareth Bale fällt gegen Bayern aus

17.04.2017, 14:57 Uhr | DED, sid

Real-Star verletzt: Gareth Bale fehlt gegen die Bayern. Ausfall: Gareth Bale wird Real Madrid im Viertelfinal-Rückspiel gegen die Bayern fehlen. (Quelle: imago images)

Ausfall: Gareth Bale wird Real Madrid im Viertelfinal-Rückspiel gegen die Bayern fehlen. (Quelle: imago images)

Hiobsbotschaft für Real Madrid: Spaniens Rekordmeister muss im Champions-League-Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Bayern am Dienstag (ab 20.30 Uhr im t-online.de-Liveticker) auf Gareth Bale verzichten.

Der Waliser zog sich im Hinspiel eine Wadenverletzung zu, wurde nach 59 Minuten ausgewechselt. Real-Trainer Zinedine Zidane: "Er hat noch Schmerzen und ist noch nicht zu hundert Prozent fit. Ich hoffe, dass er in ein paar Tagen wieder spielen kann, am Dienstag wird er nicht spielen, weil wir seine Gesundheit nicht riskieren wollen."

Wer ersetzt Bale?

Offensiv ist es ein Schlag für die Königlichen: Der 27-Jährige traf in 25 Pflichtspielen bisher neun Mal, gab dazu fünf Vorlagen. Doch Bales Verletzungsprobleme setzen sich fort: Bereits im vergangenen November setzte eine Sprunggelenksverletzung den Angreifer zweieinhalb Monate außer Gefecht, Bale war erst Mitte Februar in den Kader zurückgekehrt.

Wahrscheinlicher Bale-Ersatz ist Isco. Der Offensivkünstler war zuletzt Doppeltorschütze bei Reals gelungener Generalprobe am Ostersamstag bei Sporting Gijon (3:2). Weitere Alternativen wären James Rodríguez, Lucas Vázquez oder Asensio.

"Ich habe mich schon entschieden, kann es aber leider noch nicht verraten", sagte Zidane. Neben Bale fehlen den Königlichen erneut die beiden Innenverteidiger Pepe und Raphael Varane.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal