Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Mega-Angebot für Mbappé, aber Monaco lehnt ab

...

United sucht Ibra-Ersatz  

Mega-Angebot für Mbappé, aber Monaco lehnt ab

04.05.2017, 09:46 Uhr | sid

Mega-Angebot für Mbappé, aber Monaco lehnt ab. Kylian Mbappé, hier im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Juve. (Quelle: imago/BPI)

Kylian Mbappé, hier im Halbfinal-Hinspiel der Champions League gegen Juve. (Quelle: BPI/imago)

Der englische Topklub Manchester United ist bei AS Monaco angeblich mit einem 85 Millionen Euro schweren Angebot für Ausnahmetalent Kylian Mbappé abgeblitzt. Das berichtet der "Guardian". Demnach soll der Champions-League-Halbfinalist Monaco 118 Millionen Euro für den 18 Jahre alten Stürmer fordern, der in dieser Saison europaweit für Aufsehen sorgt.

Damit wäre Mbappé der teuerste Fußballer der Geschichte.

Allerdings ist der Tabellenführer der Ligue 1 dem Bericht zufolge zuversichtlich, sein Talent bis 2018 halten zu können. Dann soll Mbappé bereits knapp 150 Millionen Euro wert sein. In 25 Erstligaspielen hat Mbappé in dieser Saison 14-mal getroffen, in der Königsklasse bei acht Einsätzen fünf Mal.

United ist nicht erst nach dem Kreuzbandriss von Superstar Zlatan Ibrahimovic auf Stürmersuche. Auch EM-Torschützenkönig Antoine Griezmann (Atlético Madrid) wird immer wieder als Zugang gehandelt. Der "Guardian" nannte als weitere mögliche Ergänzungen Radja Nainggolan (AS Rom/zentrales Mittelfeld) sowie Mbappés Teamkollegen Fabinho (Außenverteidiger) und Tiemoué Bakayoko (defensives Mittelfeld), wobei der FC Chelsea Favorit auf die Verpflichtung Bakayokos sei.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018