Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Pressestimmen zum Finale der Champions League: "Ein Moment der Trauer"

...

Reaktionen auf das CL-Finale  

Salah-Ausfall "wie eine Explosion in den Pyramiden"

27.05.2018, 21:08 Uhr

Pressestimmen zum Finale der Champions League: "Ein Moment der Trauer". Große Geste: Ronaldo (2.v.li.) tröstet den verletzten Salah. (Quelle: Reuters)

Große Geste: Ronaldo (2.v.li.) tröstet den verletzten Salah. (Quelle: Reuters)

Tragik, Tränen, Traumtore – das Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool hatte alles. Die Reaktionen auf das denkwürdige Endspiel im Überblick.

Was für ein Endspiel der Königsklasse – mit zahlreichen Momenten, die schon jetzt Geschichte sind: Die frühe Verletzung von Mo Salah - und die Tränen des Ägypters bei seiner Auswechslung. Das kuriose Tor von Karim Benzema zum 1:0 für Real – dank des Blackouts von Liverpool-Keeper Loris Karius. Das furiose Fallrückziehertor von Gareth Bale. Und: Der dramatische Karius-Patzer zum 1:3 aus Liverpool-Sicht.

Real-Doppeltorschütze Gareth Bale (r.) war einer der Ersten, die Loris Karius trösteten. (Quelle: imago/Sven Simon)Real-Doppeltorschütze Gareth Bale (r.) war einer der Ersten, die Loris Karius trösteten. (Quelle: Sven Simon/imago)

Die "Marca" feiert Real: "Der Himmel gehört Real", schreiben die Spanier. Die englische "Sun" dagegen schießt sich auf Sergio Ramos ein: "Dieses Finale wird mit zwei monumentalen Fehlern von Loris Karius in Erinnerung bleiben. Zu diesen Ausrutschern kam die verheerende Verletzung Mo Salahs durch die dunklen Künste von Sergio Ramos." Und die italienische "Gazzetta dello Sport" beschäftigt sich mit den Karius-Patzern – und mit Cristiano Ronaldo: "Ronaldo schockte Real Madrid. Trennt er sich von den Blancos? Der deutsche Tormann Karius begeht Fehler, die man auf diesem Niveau noch nie gesehen hat."

Alle Pressestimmen im Überblick:

SPANIEN

  • Marca: "Der Himmel gehört Real. Die 13 gehört Bale. Gareth serviert den 13. Titel auf dem Tablett, den dritten Titel in Folge. Real ist nicht irgendeine Mannschaft. Real triumphiert wieder einmal in seinem Lieblingswettbewerb, das ist nichts Neues. Die Weltraumreise mit Zidane geht weiter. Der Ausfall von Salah glich einer Explosion in den Pyramiden."
  • AS: "Champion für immer und ewig: Real Madrid ist eine Legende. Zwei schwere Patzer von Karius verderben dem FC Liverpool den Triumph. Real hat gezeigt, dass sie eiskalt mit jeder Situation umgehen können. Der 13. Titel wird von Bales herausragendem Fallrückzieher geschmückt, und Cristiano wird zum Spielverderber durch seine Andeutungen über seine Zukunft."
  • Sport: "Karius schenkt Real Madrid den 13. Champions-League-Titel. Das Unglück begann für Liverpool, als Ramos Salah foulte und ihn verletzte. Beschämend war die Leistung von Karius. Solche Fehler dürfen einfach nicht passieren. Trotzdem immer wieder bewundernswert, was Jürgen Klopp aus seinen Teams herausholt."
  • El Mundo Deportivo: "Bale sorgt für Reals dritten Champions-League-Titel in Folge. Die Bombe ist aber, dass Ronaldo seine Zukunft offen lässt. Ganz schwere Fehler von Karius bei zwei von drei Real-Treffern. Mit der unglücklichen Verletzung Salahs öffnete sich der Himmel für Real. Liverpool war trotz aller Umstände ein würdiger Finalgegner."
  • Ramos foult Salah: Absicht oder Unfall? Sagen Sie uns Ihre Meinung

ENGLAND

  • The Independent: "Mit dem Champions-League-Sieg bricht ein brillanter Bale Liverpool das Herz. Die Mannschaft von Zinedine Zidane absolvierte in Kiew mit dem dritten Titel in Folge und dem vierten in fünf Jahren eine Leistung für die Ewigkeit – und das nach einem Tor für die Ewigkeit – und auch nach einem Torwartfehler für die Ewigkeit. Es war unmöglich, Loris Karius nach zwei Fehlern, die auf so einem Niveau fast unerklärlich waren, nicht zu bedauern."
  • The Guardian: "Die Champions-League-Träume Liverpools starben mit der Verletzung Mohamed Salahs und den zwei schrecklichen Fehlern von Loris Karius. Beide Spieler weinten, während Real Madrid den dritten Champions-League-Triumph in Folge feierten."

Überragende Vorstellung: Gareth Bale nach dem Finale mit dem Champions-League-Pokal. (Quelle: imago)Überragende Vorstellung: Gareth Bale nach dem Finale mit dem Champions-League-Pokal. (Quelle: imago)

  • The Sun: "Ein Moment der Trauer: Ein Torwart-Wahnsinn und ein schieres Genie beendeten Liverpools Traum von einer sechsten europäischen Krone. Dieses Finale wird mit zwei monumentalen Fehlern von Loris Karius in Erinnerung bleiben. Zu diesen Ausrutschern kam die verheerende Verletzung Mo Salahs durch die dunklen Künste von Sergio Ramos."
  • The Mirror: "Gareth Bale war erneut der Torjäger von Madrid, mit dessen beeindruckendem Tor in der zweiten Halbzeit Real die dritte Champions League in Folge gewann. Doch das Aufeinandertreffen wird wegen der zwei Fehler von Torhüter Loris Karius und der Schulterverletzung von Mo Salah in Erinnerung bleiben."

ITALIEN

  • Gazzetta dello Sport: "Der dritte Champions-League-Erfolg Real Madrids in Serie ist bereits Geschichte. Es war zwar kein schönes Finale, doch es war ein Match voller Spannungen, unter anderem wegen der ernsthaften Verletzung Salahs, der die WM verfehlen könnte. Ronaldo schockte Real Madrid. Trennt er sich von den Blancos? Der deutsche Tormann Karius begeht Fehler, die man auf diesem Niveau noch nie gesehen hat."
  • Corriere dello Sport: "Real ist wieder einmal der Champion. Zidane schreibt Fußball-Geschichte, doch Ronaldo ruiniert Florentino Perez das Fest. Cristiano Ronaldo spricht nicht viel, doch wenn er es tut, ist er offen und ehrlich. Und er entsendet eine Botschaft, die Perez nicht ignorieren kann."

Abschied aus Madrid? Cristiano Ronaldo sorgte mit Äußerungen nach dem Finale für Aufruhr. (Quelle: imago)Abschied aus Madrid? Cristiano Ronaldo sorgte mit Äußerungen nach dem Finale für Aufruhr. (Quelle: imago)

  • Tuttosport: "Liverpool kapituliert vor dem unvergleichbaren Talent Reals, eine unbesiegbare Mannschaft. Die Nacht von Kiew könnte auch wegen des möglichen Endes des außerordentlichen Abenteuers Ronaldos mit Real legendär werden. Doch stärker als Cristiano Ronaldo ist Real Madrid, das den dritten Champions-League-Erfolg in Serie, den 13. in seiner Geschichte, feiert. Der internationale Fußball spricht weiterhin Spanisch."
  • Corriere della Sera: "Liverpool konnte bei dem Niveau dieses Finales nicht mithalten. Man hatte es schon auf dem Weg nach Kiew begriffen. Man hat es an den unglaublichen Fehlern des Torhüters gemerkt. Das, was Karius angestellt hat, ist auf diesem Niveau unerhört. Es ist sportliche Satire, etwas, was man seinem ärgsten Feind nicht wünschen würde. Karius hat ein groteskes Siegel auf ein Match gesetzt, das für Liverpool nie wirklich begonnen hat. Am Schluss gewinnt Zidane, der talentiert und bescheiden ist und das Glück auf seiner Seite hat."
Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018