Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Wengers Titeltraum beendet – Arsenal scheitert an Atlético

Europa League  

Wengers Titeltraum geplatzt: Arsenal scheitert an Atlético

04.05.2018, 09:01 Uhr | sid, t-online.de

Europa League: Wengers Titeltraum beendet – Arsenal scheitert an Atlético. Vor dem Abschied: Arsène Wenger ist seit 1996 Trainer des FC Arsenal. Am Saisonende wir er den Klub allerdings verlassen.  (Quelle: dpa/ Adam Davy/PA Wire)

Vor dem Abschied: Arsène Wenger ist seit 1996 Trainer des FC Arsenal. Am Saisonende wir er den Klub allerdings verlassen. (Quelle: Adam Davy/PA Wire/dpa)

Der FC Arsenal hat den Einzug ins Europa-League-Finale verpasst. Dem scheidenden Trainer Arsène Wenger bleibt ein krönender Saisonabschluss verwehrt.

Atlético Madrid hat die internationale Karriere von Trainer-Legende Arsène Wenger beim FC Arsenal beendet. Der spanische Europa-League-Sieger von 2010 und 2012 gewann nach einer emotionalen Partie am Donnerstag mit 1:0 (1:0) und verhinderte damit in zwei rassigen Halbfinals eine mögliche letzte Krönung des langjährigen Trainers der Gunners, der nach seiner 22. Spielzeit bei den Londonern abtreten wird. Auch den Weltmeistern Mesut Özil und Shkodran Mustafi bleibt damit die Chance auf einen europäischen Titel unmittelbar vor der WM in Russland verwehrt. 

Entscheidung durch Diego Costa

Im Duell der beiden Champions-League-Stammgäste erzielte Diego Costa kurz vor dem Pausenpfiff (45. Minute) den wichtigen Führungstreffer für Atlético, das vor 65.000 Zuschauern viel offensiver und mutiger spielte als beim glücklichen 1:1 in der Vorwoche in London. Dort hatte Offensivstar Antoine Griezmann die Madrilenen mit einem späten Tor vor einer Niederlage ohne eigenen Treffer bewahrt.

Auch ohne Trainer Diego Simeone, der nach seinem Ausraster in der Vorwoche auf der Tribüne Platz nehmen musste, starteten die Gastgeber forsch in die Partie und hatten durch Costa die erste Chance, doch der Stürmer verfehlte knapp. Für Arsenal gab es den ersten Schock nach acht Minuten: Verteidiger Laurent Koscielny blieb im Rasen hängen und musste mit einer Trage vom Feld gebracht werden. Dem Franzosen droht nach dem Vorfall ohne Fremdeinwirkung das WM-Aus.

Nach Costas Treffer, den Griezmann mustergültig vorbereitete, spielte weiter hauptsächlich Atlético. Griezmann verpasste vor den Augen von Tennis-Star Rafael Nadal mit einem Freistoß das zweite Tor, von Arsenal kam trotz Rückstand schlicht zu wenig. Granit Xhaka versuchte es aus der Distanz (62.), doch der seit zwölf Heimspielen gegentorlose Jan Oblak war auch diesmal nicht zu überwinden.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
49,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018