• Home
  • Sport
  • FuĂźball
  • Europa League
  • Europapokal: Götze-Klub PSV mit Torspektakel – Barça nur remis


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas halten Sylter von der Lindner-HochzeitSymbolbild für ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild für einen TextBarcelona bestätigt Lewandowski-AngebotSymbolbild für einen TextBundestag erkennt Jesiden-Genozid anSymbolbild für einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild für einen TextUmstrittene Personalie: Ataman gewähltSymbolbild für einen TextTote Fliegen: Anzeige gegen MuseumSymbolbild für einen TextFestival war offenbar Superspreader-EventSymbolbild für einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild für einen TextRussland: US-Sportstar bekennt schuldigSymbolbild für einen TextBrandenburger Hakenkreuz-Rätsel gelöstSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star wutentbrannt am FlughafenSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Götze-Klub mit Torspektakel – Barça nur remis

Von sid, t-online, dsl

Aktualisiert am 10.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Mario Götze: Der Weltmeister von 2014 konnte keinen Treffer zum Torfestival gegen Kopenhagen beitragen.
Mario Götze: Der Weltmeister von 2014 konnte keinen Treffer zum Torfestival gegen Kopenhagen beitragen. (Quelle: Pro Shots/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sowohl in der Conference als auch in der Europa League rollte am Donnerstag der Ball. Dabei mussten mit Mario Götzes PSV Eindhoven und dem FC Barcelona auch große Namen ran. Die Ergebnisse im Überblick.

Mitfavorit FC Barcelona hat nach einer enttäuschenden Leistung eine Vorentscheidung im Kampf ums Viertelfinale der Europa League deutlich verpasst. Im Achtelfinal-Hinspiel vor heimischer Kulisse gegen den türkischen Topklub Galatasaray Istanbul kam das Team um Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen am Donnerstagabend nicht über ein 0:0 hinaus.

Im Spiel nach vorne lieĂź der Champions-League-Absteiger mit wenigen Ausnahmen die zuletzt gezeigte Spielfreude vermissen, Galatasaray verteidigte kompakt. BVB-Bezwinger Glasgow Rangers steht hingegen nach einem deutlichen 3:0 (2:0) gegen den serbischen Rekordmeister Roter Stern Belgrad mit einem Bein im Viertelfinale.

Zuvor hatte sich auch Rekordsieger FC Sevilla in der Saison seines Heim-Endspiels eine gute Ausgangsposition fĂĽrs Weiterkommen erarbeitet. Der Champions-League-Absteiger bezwang den englischen Vertreter West Ham United durch ein Tor von Munir El Haddadi (60.) mit 1:0 (0:0). Das Finale im heimischen Stadion Ramon Sanchez Pizjuan wird am 18. Mai gespielt.

In der drittklassigen Conference League war für DFB-Weltmeister Mario Götze und seinen Klub PSV Eindhoven Schwerstarbeit angesagt. Gegen den dänischen Vertreter FC Kopenhagen stand es am Ende eines spektakulären Duells 4:4. Götze stand über die gesamte Spielzeit auf dem Platz, konnte sich jedoch mit keiner Torbeteiligung in den Spielbericht eintragen. Stattdessen trafen Cody Gakpo (21., 70. Minute), Ritsu Doan (50.) und Eran Zahavi (85.) für den niederländischen Vizemeister. Isak Bergmann Johannesson (6.), Pep Biel (23., 78.) und Lukas Lerager (43.) erzielten die Treffer für den Klub aus der dänischen Hauptstadt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC BarcelonaGalatasaray IstanbulKopenhagenMarc-André ter StegenMario GötzePSV Eindhoven
FuĂźball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website