• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Frauenfußball
  • Deutscher Fußball-Bund | Bundeskanzler Scholz besucht Spitze des DFB


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFür Wechsel: DFB-Star kommt im PrivatjetSymbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für ein Video93-jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextPolizei erschießt bewaffneten 16-JährigenSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Bundeskanzler Scholz besucht Spitze des DFB

Von dpa
Aktualisiert am 08.08.2022 - 10:17 UhrLesedauer: 1 Min.
Olaf Scholz
Bundeskanzler Olaf Scholz beim EM-Finale auf der Tribüne mit seiner Frau Britta Ernst (l) und Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (r). (Quelle: Sebastian Christoph Gollnow/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) trifft am 9. August in Frankfurt mit der Spitze des Deutschen Fußball-Bundes zusammen, kündigte ein Regierungssprecher in Berlin an. Es gehe unter anderem um das Thema gleiche Bezahlung von Frauen und Männern im Fußball.

Dem Kanzler sei es außerdem ein besonderes Anliegen, zeitnah noch einmal die Fußball-Nationalspielerinnen und Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg zu treffen. Er habe das Team beim Besuch des Endspiels der Europameisterschaft in London, das Deutschland am 31. August gegen England mit 1:2 nach Verlängerung verloren hatte, zu einem Besuch im Bundeskanzleramt eingeladen.

Scholz hatte bereits gesagt, er habe sich mit DFB-Direktor Oliver Bierhoff verabredet, um unter anderem über das Thema Bezahlung im Frauen- und Männer-Fußball zu sprechen. Er werde Bierhoff auf dem DFB-Campus in Frankfurt am Main treffen, hatte Scholz in der Halbzeit des EM-Endspiels im Londoner Wembley-Stadion der ARD gesagt. Man werde sich dabei um das Thema Bezahlung im Fußball nicht "herumdrücken". "Ich bin fest davon überzeugt, dass gleiche Bezahlung eine wichtige Rolle spielt, gerade wenn es um solche Wettkämpfe geht."

Scholz hatte schon in der Vorrunde der EM auf Twitter gleiche Bezahlung für Frauen und Männer im Sport gefordert - besonders in Nationalteams - und damit diese Debatte weiter befeuert. Bierhoff hatte daraufhin ein Gespräch mit Scholz angeregt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mehrheit der Fußballfans will Bundesliga nicht intensiver verfolgen
Britta ErnstDFBDeutschlandLondonOlaf ScholzOliver BierhoffSPD
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website