Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

WM 2018: Mesut Özil fehlt beim letzten Testspiel vor der Meisterschaft


Nationalspieler angeschlagen  

Özil fehlt beim letzten DFB-Test vor der WM

08.06.2018, 09:11 Uhr | dpa

WM 2018: Mesut Özil fehlt beim letzten Testspiel vor der Meisterschaft. Angeschlagen: Mesut Özil wurde im Test gegen Österreich nach 76 Minuten ausgewechselt. (Quelle: imago images)

Angeschlagen: Mesut Özil wurde im Test gegen Österreich nach 76 Minuten ausgewechselt. (Quelle: imago images)

Steht es doch ernster um die Fitness von Mesut Özil? Der Mittelfeldspieler kann gegen Saudi-Arabien nicht spielen – der DFB erklärt, warum.

Die deutsche Nationalmannschaft wird die Generalprobe für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ohne Spielmacher Mesut Özil bestreiten. Der 29 Jahre alte Weltmeister wird am Freitag (ab 19.30 Uhr im Live-Ticker bei t-online.de) in Leverkusen gegen Saudi-Arabien von Bundestrainer Joachim Löw wegen einer leichten Knieprellung geschont, wie der DFB in Eppan bekanntgab. Der Verzicht auf Özil sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, betonte der Verband am Donnerstag beim Abschlusstraining.

Boateng trainiert wieder voll mit

Der Spielmacher absolvierte bei der letzten Übungseinheit vor der Abreise aus dem Trainingslager in Südtirol nur das Aufwärmen mit den Teamkollegen. Im Anschluss arbeitete Özil individuell an seiner Fitness. Der Profi des FC Arsenal hat auch noch Rückenprobleme.

Die übrigen 22 WM-Akteure waren voll im Einsatz, darunter auch Jérôme Boateng. Für den Münchner Innenverteidiger kommt das letzte Länderspiel vor der Abreise nach Russland am kommenden Dienstag nach einer gerade auskurierten Oberschenkelverletzung aber noch zu früh.

Verwendete Quellen:
  • dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
15,- € Gutschein für Sie - nur bis zum 22.09.2019
bei MADELEINE
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal