Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Jogi Löws WM-Taktik: Sein Plan sieht Reus erst in den "wichtigen" Spielen vor

...

Nationalspieler verplappert sich  

Löw wollte Reus erst in "wichtigen Spielen" bringen

18.06.2018, 14:05 Uhr | sid, t-online.de

So schlecht war die deutsche Elf: Zwei mal Note 6 im Spiel gegen Mexiko (Screenshot: Imago)
Drei Mal Note 6 im Spiel gegen Mexiko

Noten: So schwach waren die deutschen Spieler gegen Mexiko. (Quelle: t-online.de)

Noten: So schwach waren die deutschen Spieler gegen Mexiko. (Quelle: t-online.de)


Bei der WM-Auftaktpleite gegen Mexiko saß Marco Reus zunächst überraschend auf der Bank. Bundestrainer Jogi Löw wollte ihn offenbar erst in den "wichtigen Spielen" einsetzen. 

Bundestrainer Jogi Löw hat sich ganz offensichtlich mit der Personalie Marco Reus verzockt.

 Bundestrainer Jogi Löw (l.) wechselt Marco Reus in der 2. Halbzeit gegen Mexiko ein: Der Nationalspieler erfuhr bereits im Trainingslager von seiner Bankrolle.  (Quelle: imago/ULMER Pressebildagentur)Bundestrainer Jogi Löw (l.) wechselt Marco Reus in der 2. Halbzeit gegen Mexiko ein: Der Nationalspieler erfuhr bereits im Trainingslager von seiner Bankrolle. (Quelle: ULMER Pressebildagentur/imago)

Reus verriet nach dem 0:1 (0:1) zum Auftakt der WM 2018 gegen Mexiko, dass ihm Löw bereits im Trainingslager in Eppan/Südtirol gesagt habe, dass er beim Start nicht beginnen würde, "weil wir davon ausgehen, dass das Turnier sehr lang geht und ich vor allem in den wichtigen Spielen...", sagte Reus und beendete den Satz vorzeitig.

Reus: "Natürlich war ich enttäuscht"

Natürlich sei auch das Mexiko-Spiel wichtig gewesen, fügte Reus an. "Wir haben einen breiten Kader, da wird jeder gebraucht, deshalb war das abgesprochen", ergänzte er: "Natürlich bin ich enttäuscht, dass ich nicht von Anfang an gespielt habe. Wer das nicht ist, ist fehl am Platz."

Löw hatte dem formstarken Dortmunder, der das deutsche Spiel bei seiner Einwechslung nach einer Stunde sichtlich belebte, auf der linken Offensivseite Weltmeister Julian Draxler vorgezogen. In der Zentrale spielte Mesut Özil.

Der Plan, Reus erst im späteren Turnierverlauf zu bringen, ging somit mächtig nach hinten los. Nach der Auftakt-Niederlage bangt die Nationalmannschaft bereits um den Einzug ins Achtelfinale. "Wir sind unter Druck jetzt, ohne Frage. Wir müssen aus den verbliebenen beiden Gruppenspielen vermutlich sechs Punkte holen", sagte Toni Kroos im ZDF. Ansonsten könnte das Turnier deutlich schneller beendet sein, als Löw dachte.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Magenta SmartHome: Hard- ware-Set für 1 € statt 140 €*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018