Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Nationalmannschaft >

Europameisterschaft: U21 auch gegen Niederlande ohne Moukoko

Europameisterschaft  

U21 auch gegen Niederlande ohne Moukoko

27.03.2021, 11:24 Uhr | dpa

Europameisterschaft: U21 auch gegen Niederlande ohne Moukoko. Muss auch gegen die Niederlande auf BVB-Youngster Youssoufa Moukoko verzichten: U21-Coach Stefan Kuntz.

Muss auch gegen die Niederlande auf BVB-Youngster Youssoufa Moukoko verzichten: U21-Coach Stefan Kuntz. Foto: Marton Monus/dpa. (Quelle: dpa)

Szekesfehervar (dpa) - Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss auch im zweiten EM-Gruppenspiel gegen die Niederlande auf Ausnahmetalent Youssoufa Moukoko verzichten.

Der 16 Jahre alte Angreifer von Borussia Dortmund wird nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur nach seiner Schienbeinprellung nicht rechtzeitig fit für die Partie am Samstag (21.00 Uhr/ProSieben) in Szekesfehervar. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung darüber berichtet. Demnach hatte U21-Coach Stefan Kuntz Moukoko zuvor fest als Joker eingeplant.

Der Nachwuchsprofi, der bei einem Einsatz bei der EM-Gruppenphase zum jüngsten deutschen U21-Nationalspieler werden würde, hatte sich die Blessur im Abschlusstraining vor dem ersten EM-Spiel am Dienstag zugezogen. Bereits am Freitag hatte Kuntz die Wahrscheinlichkeit auf einen Einsatz Moukokos als gering bezeichnet. Er habe nur "wenig Hoffnung", dass der Angreifer rechtzeitig fit werde.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: