• Home
  • Sport
  • Fußball
  • 13 Spiele: Das bringt der DFB-Pokal am Samstag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNord Stream 1: Neuer Gasstopp kommtSymbolbild für einen TextGeschlafen: Piloten verpassen LandungSymbolbild für einen TextWerden diese Stars Teil der DSDS-Jury?Symbolbild für einen TextSteffi Graf half Neffen aus AlkoholsuchtSymbolbild für einen TextChaos-Gipfel: HSV verliert die NervenSymbolbild für einen TextARD wusste von geheimem RBB-SystemSymbolbild für einen TextMann findet radioaktiven Stoff in BuchSymbolbild für einen TextBus fällt in Aldi-FilialeSymbolbild für ein VideoSturm reißt Gondeln von RiesenradSymbolbild für einen TextRadfahrer ersticht RadfahrerSymbolbild für einen TextAnsturm in Hamburg: Bahnhof überfülltSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Star offenbart schlimme ErfahrungSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Das bringt der DFB-Pokal am Samstag

Von dpa
Aktualisiert am 07.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Der neue BVB-Trainer Marco Rose ist mit seinem Team im DFB-Pokal gefordert.
Der neue BVB-Trainer Marco Rose ist mit seinem Team im DFB-Pokal gefordert. (Quelle: David Inderlied/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - 13 Mal geht es heute um den Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals. Die Amateur-Clubs werden versuchen, den Favoriten aus der Bundesliga ein Bein zu stellen. Das wäre besonders für die neuen Trainer ein herber Rückschlag zum Auftakt der Pflichtspielsaison.

DIE UNDERDOGS:Nach 25 Jahren Pokal-Abstinenz ist Oberligist Greifswalder FC wieder zurück und bekommt es auf der großen Bühne mit dem FC Augsburg zu tun. Die Greifswalder sind am Samstag der klassentiefste Verein im Einsatz. Aus der Regionalliga wollen acht Clubs, unter anderem der SC Weiche Flensburg 08 im Derby gegen Zweitligist Holstein Kiel, die SpVgg Bayreuth gegen Bundesligist Arminia Bielefeld und Eintracht Norderstedt gegen Zweitligist Hannover 96 überzeugen (alle 15.30 Uhr/Sky).

DIE TRAINER:Mit Gerardo Seoane (Bayer Leverkusen), Jesse Marsch (RB Leipzig) und Marco Rose (Borussia Dortmund) stehen drei Bundesliga-Trainer vor ihrem Pflichtspiel-Debüt. Während Leverkusen beim 1. FC Lok Leipzig und RB Leipzig beim SV Sandhausen bereits ab 15.30 Uhr im Einsatz sind, tritt Rose mit dem BVB im Abendspiel um 20.45 Uhr beim SV Wehen Wiesbaden an. Die Personalsorgen möchte Rose dabei gar nicht erst zum Thema machen. "Wir wollen nicht jammern, sondern in die nächste Runde", macht er klar.

UNTER DEM RADAR:Unter Druck steht Werder Bremen im Duell zweier Absteiger. Die finanziell angeschlagenen Bremer könnten die Prämie für das Weiterkommen gut gebrauchen, allerdings muss der sechsmalige Pokalsieger und Zweitligist beim Drittligisten VfL Osnabrück bestehen (15.30 Uhr).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Nagelsmann: Erster gemeinsamer Auftritt mit Freundin
Ein Kommentar von Julian Buhl
BVBFC AugsburgFlensburgHolstein KielRB Leipzig
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website