Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Ligue 1: Messi fällt nach Corona-Infektion weiter aus

Ligue 1  

Messi fällt nach Corona-Infektion weiter aus

14.01.2022, 17:00 Uhr | dpa

Ligue 1: Messi fällt nach Corona-Infektion weiter aus. Ist nach seiner Coronainfektion noch nicht zurück im Training: PSG-Star Lionel Messi.

Ist nach seiner Coronainfektion noch nicht zurück im Training: PSG-Star Lionel Messi. Foto: Julien Mattia/Le Pictorium Agency via ZUMA/dpa/Archivbild. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Fußball-Superstar Lionel Messi wird wegen seiner Corona-Infektion auch das nächste Spiel mit Paris Saint-Germain gegen Stade Brest verpassen. Das teilte Trainer Mauricio Pochettino mit.

Der Offensivspieler hatte sich zu Hause in Argentinien mit dem Coronavirus infiziert und bereits das erste Spiel seiner Mannschaft nach der Winterpause verpasst.

Auf Instagram erklärte der 34-Jährige, dass seine Genesung etwas länger dauere. Er habe sich jedoch fast erholt und freue sich sehr darauf, wieder auf den Platz zurückzukehren. Der Verein teilte am Freitag mit, dass Messi "nächste Woche schrittweise in den Kader zurückkehren wird".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: