• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Provokation um Lewandowski: Landsmann Gikiewicz erlaubt sich in Barcelona Spaß


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWarmwasser abdrehen? Ministerin warntSymbolbild für einen TextRussland stoppt Kasachstans ÖlexportSymbolbild für einen TextAufregende Entdeckung am CernSymbolbild für einen TextRiesiges Hakenkreuz in Feld gemähtSymbolbild für einen TextCarlos Santana kollabiert auf BühneSymbolbild für einen TextÄrger um Vater von FußballprofiSymbolbild für ein VideoHund adoptiert EntenkükenSymbolbild für ein VideoMallorca droht BadeverbotSymbolbild für einen TextDas sind die aktuellen Spam-RufnummernSymbolbild für einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild für einen TextMotorradfahrerin rast in Mercedes – totSymbolbild für einen Watson Teaser"DSDS"-Sängerin soll Promi-Dame liebenSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Lewandowski-Landsmann mit Provokation in Barcelona

Von t-online, KS

Aktualisiert am 23.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Robert Lewandowski und Rafal Gikiewicz (r.): Die beiden Profis kommen aus Polen.
Robert Lewandowski und Rafal Gikiewicz (r.): Die beiden Profis kommen aus Polen. (Quelle: kolbert-press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Robert Lewandowski wird stark mit einem Wechsel zum FC Barcelona in Verbindung gebracht. Ein Landsmann von ihm kann sich deshalb einen kleinen Urlaubs-Spaß nicht verkneifen.

"Orzeł wylądował" (übersetzt: "Der Adler ist gelandet", Anm. d. Red.) schreibt Augsburg-Torwart Rafal Gikiewicz in seinen Tweet, als er ein Bild aus dem Camp Nou, der Heimstätte des FC Barcelona, in den sozialen Medien teilt. Auf dem Bild zu sehen: er und seine Familie im Lewandowski-Dress.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Vier haben sich die Partie des letzten Spieltages in der La Liga zwischen dem FC Barcelona und Villarreal angesehen. Der Klub von Barça-Legende Xavi musste sich am Ende mit einer 0:2-Pleite geschlagen geben. Alfonso Pedraza (41. Minute) und Moisés Gómez (55.) trafen für den Bayern-Bezwinger.

Die Zukunft Lewandowskis ist weiterhin ungewiss. Er will den Verein verlassen, der Verein beteuert seinen Verbleib bis Vertragsende 2023.

Die Provokation um den polnischen Topstürmer wollte sich sein Landsmann allerdings nicht nehmen lassen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Grillitsch-Deal geplatzt: "Mochten das Gerede des Vaters nicht"
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
BarcelonaFC BarcelonaPolenRobert Lewandowski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website