HomeSportFußballFußball international

Niederlande: Louis van Gaal schmeißt WM-Held Tim Krul aus dem Kader


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEinstiger Weltstar beendet KarriereSymbolbild für einen TextFrau dreht Porno in Dorfkirche – AnklageSymbolbild für einen TextMusk und Melnyk zoffen sich auf TwitterSymbolbild für einen TextSchlechte Nachrichten für BundesligistSymbolbild für einen TextSvante Pääbo: Auch Vater bekam PreisSymbolbild für einen TextMassenschlägerei unter Russlands SoldatenSymbolbild für einen TextPolen formalisiert ReparationsanspruchSymbolbild für einen TextProSiebenSat.1-Chef legt Amt niederSymbolbild für einen TextTausende demonstrieren in OstdeutschlandSymbolbild für einen TextAuto erfasst Radfahrer – Mann totSymbolbild für einen Watson TeaserNetflix: Skandal-Film sorgt für Kritik

Van Gaal schmeißt Spieler aus dem Kader

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 23.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Louis van Gaal: Der niederländische Trainer soll einen Torhüter aus dem Kader geworfen haben.
Louis van Gaal: Der niederländische Trainer soll einen Torhüter aus dem Kader geworfen haben. (Quelle: IMAGO/Poland v the Netherlands)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei der WM 2014 wurde Tim Krul zum Helden der niederländischen Nationalmannschaft. Nun hat ihn Louis van Gaal aus dem Kader geworfen.

Tim Krul stand bisher 15-mal als Torwart der niederländischen Nationalmannschaft zwischen den Pfosten. Laut einheimischen Medien wird es vorerst nicht zu einem weiteren Einsatz kommen. Wie unter anderem "De Telegraaf" schreibt, hat der niederländische Nationaltrainer Louis van Gaal ihn aus dem Kader genommen.

Grund dafür ist eine Verweigerung eines speziellen Torhütertrainings. Krul war nicht für die Länderspiele im September nominiert worden, sollte jedoch auf dem Campus des KNVB mit seinen Kollegen ein Elfmetertraining absolvieren. Das lehnte der Keeper von Norwich City ab.

"Konsequenz aus seiner Entscheidung"

Van Gaal sagte anschließend der niederländischen "AD": "Krul hat mich angerufen, um mir mitzuteilen, dass er passen wird. Ich fande das sehr schade, denn ich weiß, dass er in der Statistik die meisten Elfmeter hält. Es gibt keine Zukunft für ihn bei Oranje, weil er nicht kommen wollte. Das ist die Konsequenz aus seiner Entscheidung." Damit ist die Nationalmannschaftskarriere des 34 Jahre alten Krul wohl beendet.

Mit seiner Aussage bezieht sich van Gaal auch auf die WM 2014. Dort wechselte der Trainer Krul im Viertelfinale gegen Costa Rica für das Elfmeterschießen ein – mit Erfolg. Der Torwart hielt den entscheidenden Schuss, die Niederlande siegte mit 4:3.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de: "Van Gaal schmeißt WM-Held aus Nationalmannschaft"
  • telegraaf.nl: "Krul past voor keeperstest en kan streep zetten door WK" (niederländisch)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Özil meldet sich nach Operation
Von Benjamin Zurmühl
NationalmannschaftNiederlande
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website