t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFußball international

Sieg im League Cup: Lionel Messi gewinnt ersten US-Titel mit Inter Miami


Sieben Spiele, sieben Siege
Lionel Messi holt seinen ersten Titel mit Inter Miami

Von dpa, sid, t-online
Aktualisiert am 20.08.2023Lesedauer: 2 Min.
Lionel Messi: In den USA baut der argentinische Superstar seine Liste von Erfolgen aus.Vergrößern des BildesLionel Messi: In den USA baut der argentinische Superstar seine Liste von Erfolgen aus. (Quelle: IMAGO/Jose Luis Melgarejo)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Seit seinem Wechsel zu Inter Miami ist Lionel Messi noch ungeschlagen. Nun hat er sich mit dem Klub von David Beckham auch den ersten Titel gesichert.

Lionel Messi hat mit seinem neuen Klub Inter Miami den ersten Titel gewonnen. Im Finale des Leagues Cups gegen Nashville SC um den Berliner Hany Mukhtar fiel die Entscheidung nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit im Elfmeterschießen, das Miami 10:9 gewann. Dabei mussten alle 22 Fußballer antreten, den entscheidenden Schuss vergab Nashvilles Torwart Elliot Panicco.

Messi traf den ersten Elfmeter und hatte zuvor mit dem 1:0 nach 23 Minuten sein zehntes Tor im siebten Spiel für den Klub von Inter-Mitbesitzer David Beckham erzielt. Dafür wurde er nach der Partie als Torschützenkönig und als bester Spieler des erstmals ausgetragenen Turniers geehrt. Seine Mitspieler warfen den 36 Jahre alten Weltmeister aus Argentinien schon vor der Pokal-Übergabe jubelnd in die Luft.

"Der beste Spieler der Welt"

Den Ausgleich für Nashville markierte Fafa Picault in der 57. Minute. Wie Miami durch einen Schuss von Messi hatten auch die Gastgeber noch einen Pfostentreffer. Mukhtar scheiterte zudem mehrfach aus guter Position. Die beste Gelegenheit zum Sieg in der regulären Spielzeit vergab aber Inter-Stürmer Leonardo Campana, der in der Nachspielzeit den Ball nicht mehr aufs leere Tor brachte und nur den Außenpfosten traf.

"Ich bin sehr glücklich über unseren ersten Titel, wir wachsen als Team immer enger zusammen", sagte der spanische Mittelfeldspieler Sergio Busquets, der mit Messi bereits höchst erfolgreich beim FC Barcelona gespielt hatte: "Wir haben einen guten Teamgeist entwickelt, wir arbeiten hart – und dann haben wir eben Leo, der den Unterschied macht, weil er der beste Spieler der Welt ist."

Beide Mannschaften spielen ihre dritte MLS-Saison. Miami ist in der Liga Schlusslicht, hat seit Messis Debüt aber alle sieben Partien (allesamt im Leagues Cup) gewonnen. Nashville, das in der Major League Soccer mit Mukhtar als Torschützenkönig und wertvollstem Spieler der vergangenen Saison inzwischen zu den stärksten Teams gehört, muss dagegen weiter auf den ersten Titel warten.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagenturen SID und dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website