Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Jürgen Klopp: Berater schon auf dem Weg zum FC Liverpool?

...

Berater schon in England?  

BBC: Klopps Wechsel nach Liverpool so gut wie fix

07.10.2015, 17:23 Uhr | dpa, t-online.de

Jürgen Klopp: Berater schon auf dem Weg zum FC Liverpool?. Jürgen Klopp könnte schon bald für den FC Liverpool am Spielfeldrand stehen. (Quelle: imago/Revierfoto)

Jürgen Klopp könnte schon bald für den FC Liverpool am Spielfeldrand stehen. (Quelle: Revierfoto/imago)

Das Engagement von Jürgen Klopp als neuer Trainer beim FC Liverpool steht offenbar unmittelbar bevor. Wie die BBC berichtet, soll der Ex-Coach von Borussia Dortmund bereits am Freitag als Nachfolger des beurlaubten Brendan Rodgers vorgestellt werden.

Der 48-Jährige soll beim 18-maligen englischen Meister einen Dreijahresvertrag erhalten.

Wie der Sender weiter meldet, soll Klopp beim früheren Premier-League-Legionär Dietmar Hamann Informationen über Klub und Stadt eingeholt haben. Hamann spielte von 1999 bis 2006 für den LFC und gilt dort als Vereins-Legende.

UMFRAGE
Sollte Jürgen Klopp beim FC Liverpool anheuern?

"Bild": Klopp-Berater auf dem Weg nach England

Auch die "Bild"-Zeitung geht davon aus, dass Klopp und der Traditionsklub sich zeitnah einigen. Laut dem Blatt fliegt Klopps Berater Marc Kosicke am Donnerstag auf die Insel, um letzte Vertragsdetails zu klären. Ein Abschluss gilt als Formsache.

Ancelotti will noch pausieren

Unterdessen hat sich mit Carlo Ancelotti der vermeintliche Hauptkonkurrent aus dem Rennen um den Trainerposten verabschiedet. Der Italiener schloss ein sofortiges Engagement bei den Reds aus. "Ich genieße gerade meine Zeit, aber natürlich möchte ich zurückkommen, trainieren und arbeiten, weil es meine Leidenschaft ist", sagte der frühere Coach von Real Madrid und des FC Chelsea. Der Ex-Profi betonte aber auch: "Ich möchte mir meine Zeit zur Erholung nehmen, aber in der nächsten Saison bin ich bereit."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018