Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Bittere Last-Minute-Pleite für Lukas Podolski im Derby

Galatasaray verliert Derby  

Last-Minute-Pleite für Lukas Podolski

23.04.2017, 22:35 Uhr | sid

Bittere Last-Minute-Pleite für Lukas Podolski im Derby. Machtlos: Lukas Podolski im "Derbi" von Istanbul. (Quelle: imago images)

Machtlos: Lukas Podolski im "Derbi" von Istanbul. (Quelle: imago images)

Bittere Niederlage für Lukas Podolski und Galatasaray. Der 31-Jährige verlor mit dem türkischen Rekordchampion am 28. Spieltag der Süper Lig das Stadtderby gegen Fenerbahce zuhause mit 0:1. Der Weltmeister wird sich beim Traditionsklub wohl bestenfalls mit der Qualifikation für die Europa League verabschieden.

Der Brasilianer Souza erzielte in der ersten Minute der Nachspielzeit das Siegtor im hitzigen Duell der Erzrivalen. Damit liegt "Gala" als Tabellenvierter bereits acht Punkte hinter dem kleinen Stadtrivalen Basaksehir auf Platz zwei, der zur Teilnahme an der Champions-League-Quali berechtigt.

Abstand zu den Stadtrivalen

Fenerbahce als Tabellendritter ist Gala vier Punkte voraus, Tabellenführer und Vorjahresmeister Besiktas gar zwölf Zähler.

Podolski schließt sich im Sommer dem japanischen Erstligisten Vissel Kobe an. Der Linksfuß war 2015 vom FC Arsenal an den Bosporus gewechselt.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal