Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Erst Blut, dann Rekord: Das war die Messi-Show gegen Real

...

Superstar entscheidet Clasico  

Erst Blut, dann Rekord: Das war die Messi-Show im Video

24.04.2017, 02:05 Uhr | David-Emanuel Digili

Barcelona gewinnt dank Messi Clasico gegen Real Madrid. (Foto: Imago) (Quelle: Perform)
Barcelona gewinnt Clasico gegen Real Madrid

Der FC Barcelona siegt beim Erzrivalen Real Madrid in der Nachspielzeit mit 3:2.

Barcelona gewinnt Clasico gegen Real Madrid. (Quelle: Perform/ePlayer)


Lionel Messi, der Rekordmann. Lionel Messi, die One-Man-Show. Lionel Messi, der Fighter. Lionel Messi, der Matchwinner. Der Barca-Star war im Clasico bei Real Madrid einfach alles.

Beim packenden 3:2-Sieg des FC Barcelona in letzter Sekunde war "La Pulga" ("Der Floh") einmal mehr der wichtigste Mann seiner Mannschaft. t-online.de skizziert den unglaublichen Abend des 29-Jährigen.

Nach dem Marcelo-Foul: Messi wird behandelt. (Quelle: Reuters/Suzana Vera)Nach dem Marcelo-Foul: Messi wird behandelt. (Quelle: Suzana Vera/Reuters)

21. Minute: Reals Verteidiger Marcelo erwischt Messi im Zweikampf unabsichtlich mit dem Ellenbogen direkt im Gesicht. Der Angreifer liegt blutend am Boden, ist an der Oberlippe verletzt. Die Barca-Mannschaftsärzte flicken ihn wieder zusammen – jetzt spielt Messi mit Taschentuch im Mund, um die Blutung zu stillen!

Mundschutz der besonderen Art: Nach dem Marcelo-Foul spielte Messi mit Taschentuch im Mund. (Quelle: Reuters)Mundschutz der besonderen Art: Nach dem Marcelo-Foul spielte Messi mit Taschentuch im Mund. (Quelle: Reuters)

33. Minute: Trotz der Verletzung (oder gerade deswegen?) ist Messi da: Ivan Rakitic spielt auf den Torjäger, der lässt Luka Modric und Dani Carvajal keine Chance, schießt am Elfmeterpunkt flach ins rechte Eck. Das 1:1. Und Barca-Tor Nummer 499 für Messi.

Das 1:1: Lionel Messi feiert seinen Treffer, Reals Gareth Bale ist enttäuscht. (Quelle: Reuters)Das 1:1: Lionel Messi feiert seinen Treffer, Reals Gareth Bale ist enttäuscht. (Quelle: Reuters)

45. Minute: In der Nachspielzeit hat Messi die Chance zum 2:1, doch sein Schuss nach einer Rakitic-Ecke geht knapp am Tor vorbei.

90. Minute: Außenverteidiger Sergi Roberto stürmt los, bis tief in die Hälfte der Madrilenen. Über Andre Gomes gelangt die Kugel auf dem linken Flügel zu Jordi Alba. Der passt flach in die Mitte. Messi ist auf Höhe des ersten Pfostens da, nimmt den Ball aus 15 Metern direkt mit links. Unhaltbar für Real-Keeper Keylor Navas. Das 3:2 in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Der Wahnsinn!

Die Barca-Spieler flippen aus, die Real-Akteure können es nicht fassen. Messi bleibt vor der Fankurve stehen, zieht sein Trikot aus, hält es beim Jubel andächtig nach oben. Kriegt dafür Gelb von Schiri Alejandro Hernandez Hernandez. Es ist ihm egal. Danach ist direkt Schluss. Abpfiff.

Barca ist zurück im Rennen um die Meisterschaft. Das 500. Messi-Tor für den FC Barcelona. Ein ganz Besonderes.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018