Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Rekord! Blitz-Entlassung in der Premier League

...

Schnellster Trainer-Rauswurf der Premier League  

Nach 77 Tagen: Crystal Palace entlässt de Boer

11.09.2017, 13:47 Uhr | DED, t-online.de, sid

Rekord! Blitz-Entlassung in der Premier League. Kurze Amtszeit: Frank de Boer muss seinen Stuhl bei Crystal Palace schon wieder räumen. (Quelle: imago)

Kurze Amtszeit: Frank de Boer muss seinen Stuhl bei Crystal Palace schon wieder räumen. (Quelle: imago)

Das ging schnell: Der englische Premier-League-Klub Crystal Palace hat Teammanager Frank de Boer nach nur 77 Tagen im Amt bereits wieder entlassen. Ein neuer Trainer werde "zeitnah" vorgestellt, teilte der Verein aus London mit.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der ehemalige englische Nationaltrainer Roy Hodgson (70) auf den Niederländer folgen.

Palace historisch schwach

De Boer ist damit der Trainer mit der kürzesten Amtszeit in der Geschichte der Premier League. Den bisherigen "Rekord" hielt Les Reed, der 2006 bei Charlton Athletic nach sieben Spielen gehen musste. Palace hat alle vier Saisonspiele unter de Boer verloren und dabei keinen Treffer erzielt. Es ist der schwächste Saisonstart einer Mannschaft in England seit 93 Jahren.

Die Adler bedankten sich dennoch bei dem ehemaligen Coach von Ajax Amsterdam und Inter Mailand für dessen "Hingabe und harte Arbeit". Gründe für die Trennung nannte der Verein nicht.

Der 47-Jährige hatte den Posten Ende Juni von Sam Allardyce übernommen, der Palace vor dem Abstieg bewahrt hatte. Klubboss Steve Parish hatte de Boer erst am Sonntag nach dem 0:1 beim FC Burnley seiner Treue versichert. "Es ist ein schrecklicher Start, aber wir müssen zusammenhalten", sagte er.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018