Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Pokal-Aus! Arsenal blamiert sich bei Zweitligist

Aus im Pokal  

Trotz Mertesacker-Tor: Arsenal-Blamage bei Zweitligist

07.01.2018, 19:15 Uhr | dpa

Pokal-Aus! Arsenal blamiert sich bei Zweitligist. Per Mertesacker sprachlos: Der Ex-Nationalspieler hatte mit Arsenal kein Glück in Nottingham. (Quelle: Reuters)

Per Mertesacker sprachlos: Der Ex-Nationalspieler hatte mit Arsenal kein Glück in Nottingham. (Quelle: Reuters)

Herbe Niederlage für die Gunners: Bei Nottingham Forest scheidet die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger aus dem FA-Cup aus – es war eine turbulente Partie.

Der englische Rekord-Pokalsieger FC Arsenal ist erstmals unter Trainer Arsène Wenger schon in der dritten Runde des englischen FA Cups ausgeschieden. Ohne zahlreiche Stammspieler unterlag der Titelverteidiger überraschend mit 2:4 (1:2) bei Nottingham Forest. Der Tabellen-14. der zweiten Liga brachte den Sieg sogar in Unterzahl über die vierminütige Nachspielzeit.

Eric Lichaj (20./44. Minute) mit einem Doppelpack sowie Ben Brereton (64.) und Kieran Dowell (85.) jeweils per Strafstoß sorgten im Stadion City Ground für die Sensation. Dem deutschen Weltmeister Per Mertesacker, der von Beginn an spielte, gelang der Treffer zum zwischenzeitlichen Ausgleich für Arsenal (23.). Das Anschlusstor von Danny Welbeck (79.) machte es nur noch kurz spannend. In der 89. Minute sah Joe Worrall nach einem Foul die Rote Karte.

Trainer Wenger, der wegen einer Drei-Spiele-Sperre auf der Tribüne Platz nehmen musste, verzichtete in Nottingham auf zahlreiche Stammspieler, darunter die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Shkodran Mustafi. Auch der französische Stürmer Alexandre Lacazette und der von mehreren Clubs umworbene Chilene Alexis Sanchez standen nicht im Kader. Dafür gab Wenger, dessen Mannschaft in der Liga nur auf Platz sechs steht, zahlreichen Nachwuchsspielern eine Chance.

Quelle:
- Nachrichtenagentur dpa

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecke Wohnmöbel in der Farbe „Coral Pink“
jetzt auf otto.de
Anzeige
Highspeed-Surfen mit TV für alle: viele Verträge, ein Preis!
jetzt Highspeed-Streamen mit der Telekom
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe