Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: ManCity kommt Titel immer näher – United patzt

...

Premier League  

ManCity kommt Titel immer näher – United patzt

31.01.2018, 23:11 Uhr | sid

Premier League: ManCity kommt Titel immer näher – United patzt. Jose Mourinho: Der Trainer von Manchester United kassiert die erste Ligapleite im Jahr 2018. (Quelle: imago/Andrew Couldridge)

Jose Mourinho: Der Trainer von Manchester United kassiert die erste Ligapleite im Jahr 2018. (Quelle: Andrew Couldridge/imago)

Während Manchester City auf dem Weg zur englischen Meisterschaft kaum noch aufzuhalten ist, hat Stadt-Rivale United eine empfindliche Niederlage einstecken müssen.

Manchester City ist auf dem Weg zu seiner fünften englischen Meisterschaft kaum noch aufzuhalten. Am 25. Spieltag der Premier League gewann der souveräne Tabellenführer gegen Schlusslicht West Bromwich Albion standesgemäß 3:0 (1:0) - und profitierte von den Niederlagen seiner ohnehin schon abgeschlagenen Verfolger Manchester United und FC Chelsea.

Meister Chelsea blamiert sich

Rekordmeister United unterlag Tottenham Hotspur mit 0:2 (0:2) und liegt mit 53 Zählern nun schon 15 Punkte hinter dem Stadtrivalen, der im zweiten Jahr unter Teammanager Pep Guardiola im englischen Fußball eine Klasse für sich ist.

Titelverteidiger FC Chelsea blamierte sich gar mit 0:3 (0:0) an der heimischen Stamford Bridge gegen den AFC Bournemouth und verlor den dritten Platz an den FC Liverpool (beide 50 Punkte), der am Dienstag bei Huddersfield Town 3:0 gewonnen hatte. Tottenham mischt als Fünfter mit 48 Zählern wieder um die Champions-League-Plätze mit.

Blitzstart für Tottenham

Fernandinho (19.), der frühere Wolfsburger Kevin De Bruyne (68.) und Sergio Aguero (89.) schossen den Sieg der Citizens heraus, die voraussichtlich sechs Wochen auf Nationalspieler Leroy Sane (Bänderverletzung im Knöchel) verzichten müssen. 65-Millionen-Zugang Aymeric Laporte feierte bei Manchester sein Debüt in der Innenverteidigung, Ilkay Gündogan wurde in der 39. Minute eingewechselt.

United wurde von den Spurs eiskalt erwischt. Vor der neuen Premier-League-Rekordkulisse von 81.978 Zuschauern im Wembley-Stadion brachte der Däne Christian Eriksen Tottenham bereits nach elf Sekunden in Front - den Rekord hält Ledley King, der 2000 ebenfalls im Dress der Spurs gegen Bradford City nach 9,9 Sekunden getroffen hatte. Nach dem Eigentor von Phil Jones (28.) war die Partie bereits entschieden, Alexis Sanchez lieferte wie seine Kollegen eine insgesamt schwache Vorstellung ab bei seinem Ligadebüt für United.

Chelsea wurde binnen 16 Minuten durch die Tore von Callum Wilson (51.), Junior Stanislas (64.) und Nathan Ake (67.) von den Gästen vorgeführt, die sich durch den überraschenden Erfolg zunächst einmal von den Abstiegsplätzen absetzten.

Verwendete Quellen:
  • - sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Surfen mit bis zu 100 MBit/s: 230,- € Gutschrift sichern
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018