Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Im Video: Hier humpelt Neymar auf Krücken zum Flieger

...

Superstar verlässt Klinik  

Hier humpelt Neymar auf Krücken zum Flieger

05.03.2018, 22:43 Uhr | t-online.de

Im Video: Hier humpelt Neymar auf Krücken zum Flieger. Neymar auf Krücken: Der Superstar wurde von seiner Freundin Bruna Marquezine und seiner Mutter zum Flugzeug begleitet. (Quelle: Reuters/Paulo Whitaker)

Neymar auf Krücken: Der Superstar wurde von seiner Freundin Bruna Marquezine und seiner Mutter zum Flugzeug begleitet. (Quelle: Paulo Whitaker/Reuters)

Nach der geglückten Fuß-Operation hat Superstar Neymar von Paris St. Germain die Klinik verlassen. Im Video sehen Sie, wie er auf Krücken den Flieger bestieg.

Am Sonntag verließ der brasilianische Stürmerstar Neymar (26) nach einer Fuß-Operation die Klinik in Belo Horizonte zunächst per Helikopter in Richtung Flughafen. Dies berichteten der TV-Sender Globonews und die französische Nachrichtenagentur AFP. Dort stieg der Superstar vom französischen Top-Klub Paris-St. Germain in ein Flugzeug, winkte zuvor noch in die Kameras. Ziel könnte Neymars luxuriöses Anwesen in Mangaratiba nahe Rio de Janeiro gewesen sein, wo er bereits vor der OP kurz Kraft tankte. 

Ausfall zwischen zweieinhalb und drei Monaten

Genaue Angaben zu seiner Ausfallzeit wurden zunächst nicht gemacht. Der brasilianische Teamarzt Rodrigo Lasmar, der selbst die OP vorgenommen hatte, rechnete jedoch bereits vor dem Eingriff mit einer Ausfallzeit zwischen zweieinhalb bis drei Monaten. PSG teilte nach der Operation mit, dass Neymars Rehaprogramm sofort unter Aufsicht eines Physiotherapeuten des Vereins beginne. In sechs Wochen soll ein genaues Datum zur Rückkehr des Ausnahmespielers ins Training kommuniziert werden. 

Neymars Einsatz bei der WM-Endrunde in Russland (14. Juni bis 15. Juli) soll nicht in Gefahr sein, scheint jedoch zumindest fraglich. Im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals am Dienstag gegen Titelverteidiger Real Madrid (Hinspiel 1:3) fehlt der 222-Millionen-Euro-Mann ohnehin.

Im Video (oben) sehen Sie, wie Neymar auf Krücken das Flugzeug bestieg.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018