Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

La Liga: Paco Alcacer trifft im ersten Spiel für den FC Villareal

FC Villarreal  

Furioser Start: Ex-BVB-Star trifft bei Debüt

02.02.2020, 20:39 Uhr | sid

La Liga: Paco Alcacer trifft im ersten Spiel für den FC Villareal. Traf bei seinem ersten Spiel für den FC Villarreal: Ex-BVB-Torjäger Paco Alcacer. (Quelle: imago images/Icon SMI)

Traf bei seinem ersten Spiel für den FC Villarreal: Ex-BVB-Torjäger Paco Alcacer. (Quelle: Icon SMI/imago images)

Erst am Donnerstag ist der Wechsel des Ex-BVB-Stars Paco Alcacer zum FC Villarreal finalisiert worden. Nun stand der Spanier für seinen neuen Klub das erste Mal auf dem Platz – und beweis direkt seine Torgefahr.

Torjäger Paco Alcacer hat in seinem ersten Spiel nach seinem Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Villarreal gleich getroffen. Der spanische Angreifer erzielte beim 3:1 (1:0) seines neuen Klubs gegen CA Osasuna in der Primera Division den Treffer zur 1:0-Führung (45.+1). Nach einem Pass seines Mitspielers Manuel Trigueros lief Alcacer alleine auf den Torwart zu und schob überlegt ein.

Vertrag bis 2025

Der 26-Jährige war am Donnerstag für knapp 30 Millionen Euro inklusive Bonuszahlungen vom BVB, für den er in 47 Pflichtspielen 26 Tore erzielt hatte, in seine Heimat zurückgekehrt. Bei Villarreal erhielt Alcacer nach Angaben der Spanier einen Vertrag bis Juni 2025.

Ruben Pena (54.) und Santi Cazorla (59.) per Elfmeter erzielten die weiteren Treffer für den Tabellensiebten der spanischen Liga. Aridane (48.) hatte für den zwischenzeitlichen Ausgleich gesorgt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: