Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Pierre-Emile Höjbjerg wechselt wohl zu Tottenham Hotspur

Premier League  

Mourinho schnappt sich Ex-Bayern-Profi Höjbjerg

07.08.2020, 07:47 Uhr | t-online, MEM

Premier League: Pierre-Emile Höjbjerg wechselt wohl zu Tottenham Hotspur. Pierre-Emile Höjbjerg: Der Mittelfeldspieler steht wohl vor einem Wechsel zu den Spurs, der Klub soll sich mit Southampton geeinigt haben.  (Quelle: imago images/Ritzau Scanpix)

Pierre-Emile Höjbjerg: Der Mittelfeldspieler steht wohl vor einem Wechsel zu den Spurs, der Klub soll sich mit Southampton geeinigt haben. (Quelle: Ritzau Scanpix/imago images)

Pierre-Emile Höjbjerg hat die letzten vier Jahre in der Premier League beim FC Southampton gespielt. Ein Wechsel in diesem Sommer stand bereits fest – nun hat er sich wohl für Konkurrent Tottenham entschieden. 

Er kommt aus Dänemark, hat bei den Bayern in der Bundesliga gespielt und steht aktuell in der Premier League vor einem Transfer: Pierre-Emile Höjbjerg. Der Mittelfeldmann läuft seit der Saison 2016/2017 für Southampton auf, doch sein Vertrag ist nur noch bis 2021 gültig.

Daher hatte sich bereits zuletzt ein Wechsel angebahnt. Nun soll sich Höjbjerg wohl für Tottenham Hotspur mit Trainer José Mourinho entschieden haben. Wie die BBC und "The Athletic" berichten, sollen sich die Klubs auf eine Ablöse geeinigt haben. 

Ablöse soll bei 21 Millionen plus Bonus liegen 

Laut dem englischen Medium sollen die "Spurs" zuerst 15 Millionen Pfund (rund 16,6 Millionen Euro) geboten haben. Doch die jetzige Summe ist offenbar noch höher.

Wie "The Athletic" berichtet, sollen sich die Vereine auf 19 Millionen Pfund (rund 21 Millionen Euro) plus Bonuszahlungen geeinigt haben. Auch der FC Everton soll Interesse gezeigt haben. Doch das Angebot lehnte Southampton ab. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team von t-online

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal