Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Wieder kein Sieg: Guardiola-Elf patzt gegen Aufsteiger

Von t-online, sid, BZU

Aktualisiert am 03.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Pep Guardiola: Der Trainer von Manchester City hat nun zwei Ligaspiele nicht gewinnen können.
Pep Guardiola: Der Trainer von Manchester City hat nun zwei Ligaspiele nicht gewinnen können. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Gegen Leicester gab es für Manchester City eine üble 2:5-Niederlage. Nun trafen die "Skyblues" auf Leeds United. Das mutige Team von Marcelo Bielsa machte schon Jürgen Klopp das Leben schwer. Nun auch Guardiola.

Am Samstagabend musste Manchester City den nächsten Dämpfer hinnehmen. Beim Aufsteiger Leeds United mit Nationalspieler Robin Koch musste sich die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola mit einem 1:1 (1:0) zufriedengeben.

Raheem Sterling (17.) traf zum 1:0 für die Citizens, die zuletzt in der Premier League mit 2:5 gegen Leicester City unter die Räder gekommen waren. Der Spanier Rodrigo (59.) glich aus. Nationalspieler Ilkay Gündogan fehlt nach seiner COVID-19-Erkrankung weiterhin bei ManCity.

Ex-Bayern an der Tabellenspitze

Einen Doppelpack für den FC Everton schnürte der Ex-Münchner James (52./70.) beim 4:2 (2:1) gegen Brighton and Hove Albion.

Weitere Artikel

Umstrittenes Frauen-Doppel
Bericht: Manipulationsverdacht bei French Open
Doppel: Ein Frauenmatch mit Beteiligung von Yana Sizikova (r.) bei den French Open soll unter Manipulationsverdacht stehen (Symbolbild).

Bittere Pleite in Leipzig
Baum-Debüt für Schalke wird zur Enttäuschung
Manuel Baum: Der Schalke-Trainer hat kein gutes Debüt bei Schalke erwischt.

Vierter Neuzugang
Fix: Bayern schnappt sich Spanien-Talent
Marc Roca: Der 23-Jährige spielt bei Espanyol Barcelona.


Damit sind die "Toffees" um James und Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti vorübergehend an der Tabellenspitze. Nach vier Spielen hat Everton vier Siege auf dem Konto. Leicester City und Liverpool FC können noch vorbeiziehen an diesem Spieltag. Beide Teams stehen am Sonntag auf dem Platz.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Liverpool schlägt Southampton und hofft weiter auf den Titel
Josep GuardiolaJürgen KloppLeicester CityManchester City
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website