• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Süper Lig: Özil enttäuscht über Heimniederlage gegen Galatasaray


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBremerhaven: Leuchtturm vor EinsturzSymbolbild für einen TextSo viel kostet die zweite GasumlageSymbolbild für einen TextZu hohe Gehälter beim BR? Aigner kontertSymbolbild für einen TextStreit in Berliner Freibad eskaliertSymbolbild für einen TextBundesligist verschenkt TicketsSymbolbild für einen Text34 Jahre Haft wegen Twitter-KommentarenSymbolbild für einen TextHollywood-Paar lässt sich scheidenSymbolbild für einen TextBayern-Stars überraschen mit AussagenSymbolbild für einen TextGanze Schule reist von Dortmund nach SyltSymbolbild für einen TextMann rammt 81-Jähriger Messer in RückenSymbolbild für einen Watson TeaserComedian blamiert sich als RTL-ModeratorSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Özil enttäuscht über Heimniederlage gegen Galatasaray

Von dpa
Aktualisiert am 07.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Mesut Özil (l) wurde im Derby gegen Galatasaray eingewechselt.
Mesut Özil (l) wurde im Derby gegen Galatasaray eingewechselt. (Quelle: Kenan Asyali/AP POOL/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Istanbul (dpa) - Der frühere deutsche Fußball-Nationalspieler Mesut Özil hat sich enttäuscht über die 0:1-Niederlage seines Clubs Fenerbahce Istanbul im Top-Spiel gegen den Stadtrivalen Galatasaray gezeigt. Zugleich gab sich der 32-Jährige kämpferisch.

Er wünschte, das Ergebnis wäre anders ausgefallen, schrieb Özil auf Twitter. "Aber ich bin nach Fenerbahce gekommen, um mit meinen Teamkollegen und den Fans große Siege und Pokale zu gewinnen. Unser Weg ist lang und so Gott will, steht am Ende die Meisterschaft...", schrieb er. "Dafür werden wir weiterhin immer unser Bestes geben."

Özil war beim Spitzenspiel der türkischen Süper Lig am Samstag gegen Rivalen Galatasaray eingewechselt worden. Er war in der 63. Minute in die Partie gekommen und feierte seine Heimspiel-Premiere. Neun Minuten zuvor hatte Mostafa Mohamed die Gäste in Führung geschossen. Galatasaray verdrängte durch den Erfolg Fenerbahce aufgrund der besseren Tordifferenz von der Tabellenspitze.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Polizei verwarnt Cristiano Ronaldo
Fenerbahçe SKGalatasaray IstanbulMesut ÖzilTwitter
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website