Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportFußballFußball international

PSG will mit Julian Draxler offenbar um ein Jahr verlängern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCSU-Politikerin Barbara Stamm ist totSymbolbild für ein VideoRakete in Südkorea explodiertSymbolbild für einen TextNordsee: mysteriöse Drohnen-SichtungenSymbolbild für einen TextRKI: Corona-Inzidenz steigt weiter anSymbolbild für einen TextNach Krawallen: Razzien bei Köln-FansSymbolbild für einen TextLöw lehnte Job bei Bundesligist abSymbolbild für einen TextNeue Vorwürfe gegen Schach-GroßmeisterSymbolbild für einen TextWilliam zollt Queen emotionalen TributSymbolbild für einen TextScheidung bei Brady und Bündchen?Symbolbild für einen TextIris Berben im Lederlook auf dem LaufstegSymbolbild für einen TextBergsteiger stürzt 200 Meter in den TodSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast: Harter Vorwurf gegen ScholzSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Bericht: PSG will mit Draxler um ein Jahr verlängern

Von dpa
Aktualisiert am 30.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Julian Draxler: Der Nationalspieler spielt seit 2017 bei PSG.
Julian Draxler: Der Nationalspieler spielt seit 2017 bei PSG. (Quelle: PanoramiC/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Julian Draxler stand bereits in 169 Spiele für den französischen Klub Paris St. Germain auf dem Rasen. Nun könnten weitere Partien folgen. Der Verein will wohl mit dem Nationalspieler verlängern – jedoch nur um ein Jahr.

Julian Draxler soll einem Bericht der französischen Sportzeitung "L'Équipe" zufolge ein Angebot von Paris Saint-Germain über eine Vertragsverlängerung bekommen haben.

Der Hauptstadtklub soll dem deutschen Nationalspieler eine Offerte für ein Jahr gemacht haben. Eine ungewöhnliche Vertragslänge für einen 27-Jährigen. Der aktuelle Kontrakt von Draxler endet zum 30. Juni. Seit Januar 2017 spielt er bei PSG. Die Pariser müssen nach einer 1:2-Heimniederlage im Hinspiel gegen Manchester City um das erneute Erreichen des Champions-League-Finales bangen.

Draxler kam unter Pochettino öfter zum Einsatz

Draxler wurde jüngst auch immer wieder mal mit einer Rückkehr in die Bundesliga in Verbindung gebracht. Über den FC Schalke 04 und den VfL Wolfsburg war der Angreifer in Paris gelandet. Eine Quelle für das neue Angebot, das Draxler von PSG bekommen haben soll, nannte die "L'Équipe" am Freitag nicht.

Eine Oberschenkelverletzung in der Hinrunde bremste Draxler noch unter Thomas Tuchel als damaligen Trainer der Pariser. Unter dessen Nachfolger Mauricio Pochettino kam er zuletzt öfter zum Einsatz, allerdings auch nicht immer von Beginn an. Bei der Niederlage gegen Manchester City durfte er aber gar nicht ran.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
HSV-Legende kündigt Job im Iran
Julian DraxlerManchester CityMauricio PochettinoParisParis SGRasen
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website