• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Aubameyang: SpektakulĂ€re Wende im Wechsel zum FC Barcelona?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextCorona-Herbst: Erste MaßnahmenSymbolbild fĂŒr einen TextNasa warnt vor Chinas MondplĂ€nenSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstars sorgen fĂŒr SensationSymbolbild fĂŒr einen TextNawalny muss unter Putin-PortrĂ€t sitzenSymbolbild fĂŒr einen TextFußball-Traditionsklub verkauftSymbolbild fĂŒr einen TextRekordpreise fĂŒr Lufthansa-TicketsSymbolbild fĂŒr ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild fĂŒr einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild fĂŒr einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild fĂŒr einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Star wĂŒtet gegen Boris BeckerSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

SpektakulÀre Wende im Fall Aubameyang?

Von t-online, dd

Aktualisiert am 01.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Pierre-Emerick Aubameyang: Der Gabuner wird wohl doch das Trikot Barcelonas tragen.
Pierre-Emerick Aubameyang: Der Gabuner wird wohl doch das Trikot Barcelonas tragen. (Quelle: PA Images/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der frĂŒhere TorjĂ€ger von Borussia Dortmund flog nach Barcelona, hoffte auf einen Wechsel. Lange sah es so aus, als wĂŒrde der Deal platzen. Doch es folgte offenbar eine Wende.

Der "Deadline Day" ist fĂŒr seine skurrilen Anekdoten berĂŒhmt, immer wieder gibt es auf den letzten DrĂŒcker vor Ende der Transferperiode noch spektakulĂ€re Transfers. Pierre-Emerick Aubameyang weiß nun auch, worum es geht.

Denn Berichten zufolge ist der Wechsel des Arsenal-TorjĂ€gers zum FC Barcelona doch nicht geplatzt. Dabei sah alles danach aus. Die spanische Zeitung "Sport", die den Katalanen nahe steht, und "The Athletic" meldeten am Nachmittag, dass der frĂŒhere Star des BVB an diesem Montag erfolglos nach Barcelona geflogen war. Die geplante Leihe wĂŒrde nicht zustande kommen. Auch Barcelonas PrĂ€sident Joan Laporta sagte der "Mundo Deportivo", dass es nicht nach einer Einigung aussĂ€he.

Doch einige Stunden spĂ€ter kam die Wende. "The Athletic" und Sky Sports meldeten, dass es doch zu einem Wechsel kommen wĂŒrde. Alle Parteien hĂ€tten sich geeinigt, der StĂŒrmer sei beim Medizincheck. Aubameyang soll sogar einer GehaltskĂŒrzung zugestimmt haben, um beim klammen FC Barcelona unterschreiben zu können. Mehr noch: Die Nachrichtenagentur AP beschrieb, wie Barça-PrĂ€sident Laporta beim Verlassen der GeschĂ€ftsstelle einen Daumen hoch zeigte und die Faust in die Luft reckte. Aubameyang soll nur kurz darauf beim Verlassen des GelĂ€ndes ebenfalls einen Daumen hoch gezeigt haben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Putin hinter Gittern
Wladimir Putin ist im Westen isoliert.


Laut Medienberichten soll Aubameyang ablösefrei nach Barcelona wechseln können, sein Vertrag in London soll zuvor aufgelöst worden sein. Der Wechsel musste aus diesem Grund wohl auch nicht bis Mitternacht in Spanien offiziell gemacht werden.

Nur 15 EinsÀtze in dieser Saison

Eine RĂŒckkehr nach London schien schon zuvor unwahrscheinlich bis ausgeschlossen – nach Auseinandersetzungen mit Trainer Mikel Arteta schien der 32-JĂ€hrige bei Arsenal keine Zukunft mehr zu haben. Arteta nahm ihm bereits die KapitĂ€nsbinde weg. Zuletzt hatte "Auba" mit Herzproblemen fĂŒr Schlagzeilen gesorgt – der 72-malige Nationalspieler musste deshalb vom Afrika-Cup in Kamerun abreisen.

Aubameyang kam in dieser Saison in bisher 15 Pflichtspielen fĂŒr Arsenal zum Einsatz, erzielte dabei sieben Tore. Sein Vertrag in London lĂ€uft noch bis 2023. Nach fĂŒnf Jahren bei Borussia Dortmund war der fĂŒr seine eigenwilligen Frisuren bekannte StĂŒrmer 2018 fĂŒr 63 Millionen Euro zum Premier-League-Klub gewechselt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
BVBBarcelonaFC BarcelonaLondonPierre-Emerick Aubameyang
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website