• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Fußball: Club-WM mit Hindernissen - Zukunft des Turniers ungewiss


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextAir Force One landet in MĂŒnchenSymbolbild fĂŒr ein VideoSo sieht es im G7-Luxushotel ausSymbolbild fĂŒr einen TextKletterer stĂŒrzen im Karwendel zu TodeSymbolbild fĂŒr einen TextGefahr bei Waldbrand "noch sehr groß"Symbolbild fĂŒr einen TextNeue Doppelspitze der Linken gewĂ€hltSymbolbild fĂŒr ein VideoHinteregger mit neuem GeschĂ€ftszweigSymbolbild fĂŒr einen TextBiontech meldet: Omikron-Impfstoff wirktSymbolbild fĂŒr einen TextFußballstar ĂŒberrascht mit Wechsel Symbolbild fĂŒr einen TextSylt: Party-Zonen fĂŒr 9-Euro-Touristen?Symbolbild fĂŒr einen TextScholz fehlt auf Söders G7-FotoSymbolbild fĂŒr einen TextDeutscher Olympiasieger holt WM-BronzeSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAzubi kĂ€mpft in Armut ums ÜberlebenSymbolbild fĂŒr einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Club-WM mit Hindernissen - Zukunft des Turniers ungewiss

Von dpa
Aktualisiert am 11.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Der FC Chelsea trifft im Finale der Club-WM auf Palmeiras SĂŁo Paulo.
Der FC Chelsea trifft im Finale der Club-WM auf Palmeiras SĂŁo Paulo. (Quelle: Kamran Jebreili/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Die Anreise zur Club-WM kann durchaus schwierig sein. Das erfuhr auch Welttrainer Thomas Tuchel, der nach positivem Corona-Test erst am Freitag in Richtung Finale seines FC Chelsea an diesem Samstag (17.30 Uhr/Sport1) in Abu Dhabi fliegen durfte.

Vor einem Jahr wurde das Mini-Turnier fast zur innerdeutschen AffĂ€re, als der FC Bayern spĂ€t an einem Freitagabend nach einem Spiel bei Hertha BSC als großer Favorit Richtung Halbfinale in Doha fliegen wollte - aber nicht durfte.

Die Verantwortlichen des Hauptstadtflughafens BER ließen den Flieger um oder knapp nach Mitternacht nicht mehr abheben, die Anreise dauerte ewig und der Zorn war groß bei den Verantwortlichen des Rekordmeisters. Schließlich sollte diese Club-WM fĂŒr ganz Deutschland gewonnen werden, was den Bayern dann auch gelang. So viel Aufmerksamkeit bekommt das FIFA-Turnier hierzulande selten.

Auf dem Papier lÀsst der Weltverband die sechs besten (oder zuletzt international erfolgreichsten) Vereine der sechs Konföderationen plus Gastgeber um einen gold-silbernen Pokal spielen. Club-Weltmeister, das klingt nicht schlecht. In der RealitÀt ist das Ergebnis der Mini-WM aber seit Jahren vorhersehbar.

Kaum nicht-europÀische Sieger

Der letzte nicht-europĂ€ische Sieger war 2012 Corinthians SĂŁo Paulo aus Brasilien, der Champions-League-Sieger der UEFA ist meist viel zu stark fĂŒr seine Pendants aus anderen Weltteilen. Chelsea mĂŒhte sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten zwar im Halbfinale zu einem 1:0 gegen den saudischen Club Al Hilal, bleibt aber auch am Samstag im Endspiel gegen Palmeiras SĂŁo Paulo klarer Favorit. Mit Tuchel. Die Blues veröffentlichten am Freitagabend Bilder, die den ehemaligen Bundesliga-Profi beim Essen seiner Profis zeigten.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Die Londoner hoffen sehr auf den erstmaligen Gewinn der Club-WM, waren sie es doch, die Ende 2012 als letzter europĂ€ischer Verein ein Finale verloren. Und wenn ein Wettbewerb des Fußball-Weltverbands nicht mehr die große Spannung verspricht, kommt meist Gianni Infantino ins Spiel.

Geplante Reform gerÀt ins Stocken

Der umtriebige FIFA-PrĂ€sident hat lĂ€ngst eine Reform der Club-WM durchgedrĂŒckt, vor gut drei Jahren gegen den großen Widerstand der EuropĂ€er. "Das ist ein Meilenstein fĂŒr die FIFA und ein Meilenstein fĂŒr den weltweiten Clubfußball", hatte der Schweizer damals gesagt, als noch ein ominöses Milliarden-Angebot fĂŒr die Beteiligung an neuen oder reformierten FIFA-Wettbewerben fĂŒr großen Streit sorgte.

Nur ist die neue Club-WM mit 24 statt den derzeit sieben Mannschaften, die ein Highlight in den Sommermonaten sein soll, erst einmal aufgeschoben. Der Termin im Sommer 2021 musste wegen der in dieses Zeitfenster verschobenen Europameisterschaft aufgegeben werden. Als Ausrichterland steht China fest, das derzeit bei den Olympischen Winterspielen zeigt, dass die Null-Covid-Strategie bei Sportveranstaltungen zu grĂ¶ĂŸeren Organisationsproblemen fĂŒhren kann.

Die Debatte ĂŒber die Zukunft der Club-WM ist vielschichtig - grundsĂ€tzlich ist der EuropĂ€ischen Fußball-Union UEFA das mögliche Konkurrenzprodukt zur eigenen Champions League nicht recht. Die FIFA scheint das Projekt nun aber auch hinter die Ambition zurĂŒckzustellen, die WM alle zwei statt alle vier Jahre auszurichten. Mit dieser gewaltigen, aber von etlichen einflussreichen Kritikern strikt abgelehnten Reform, wĂ€re kaum mehr Platz im internationalen Spielkalender fĂŒr eine große Club-WM im Sommer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Abu DhabiBERDeutschlandFC Bayern MĂŒnchenFC ChelseaThomas Tuchel
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website