t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballNationalmannschaft Deutschland

EM 2024: Emre Can nachnominiert – so begründet Nagelsmann die Entscheidung


Bayern-Profi verpasst EM
So begründet Nagelsmann die Can-Überraschung

Von dpa, t-online, KS

Aktualisiert am 12.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Julian Nagelsmann: Der Bundestrainer startet am Freitag mit Deutschland in die EM.Vergrößern des BildesJulian Nagelsmann: Der Bundestrainer startet am Freitag mit Deutschland in die EM. (Quelle: IMAGO/Herbertz / Nico Herbertz)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Kurz vor dem Start der Europameisterschaft muss Julian Nagelsmann auf Aleksandar Pavlović verzichten. Emre Can rückt dafür nach – aus einem bestimmten Grund.

Aleksandar Pavlović bleibt bei der Nationalmannschaft der große Pechvogel. Bundestrainer Julian Nagelsmann muss bei der EM auf den Bayern-Jungstar verzichten. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler fehlte zuletzt bereits wegen eines Infekts, das endgültige Turnier-Aus bestätigte am Mittwoch eine Sprecherin des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Nagelsmann nominierte den Dortmunder Emre Can nach – und nicht den von ihm aussortierten Leon Goretzka vom FC Bayern. "Wir wollen noch einen Sechser im Kader und haben uns deshalb dafür entschieden, Emre Can nachzunominieren. Er hat sofort seine Begeisterung und Bereitschaft geäußert, zur Mannschaft zu stoßen", begründete der Bundestrainer.

Spiele

Can spielte das bisher letzte seiner 43 Länderspiele im September vergangenen Jahres beim 2:1 in Dortmund gegen Frankreich unter Interimscoach Rudi Völler. Anschließend übernahm Nagelsmann den Bundestrainer-Posten und verzichtete auf den robusten BVB-Kapitän.

Kompromisslose Personalidee

Nun ist Cans Zeit in der Nationalmannschaft wieder gekommen. "Wir wollten noch einen Spieler im Kader haben, der viele Spiele absolviert hat, der weiß, mit dem Druck umzugehen. Er kann das Profil gut erfüllen, das wir jetzt gebrauchen können", erklärte Nagelsmann weiter.

In der Hierarchie der DFB-Elf nimmt Can aber die Back-up-Rolle des Münchners Pavlović ein: Gesetzt auf der Sechserposition sind Toni Kroos und Robert Andrich. Erster Ersatzmann ist Pascal Groß. Goretzka erneut nicht zu berücksichtigen, war eine Fortsetzung der kompromisslosen Personalidee von Nagelsmann. Der Bayern-Star hatte zuletzt ein Urlaubsfoto aus Norwegen gepostet, seine Ausbootung hatte ihn schwer getroffen.

Verwendete Quellen
  • sport.sky.de: "Nagelsmann begründet Entscheidung pro Can"
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website