Sie sind hier: Home > Sport > Handball-WM 2019 >

Handball-WM 2019: Alles, was Sie über das Turnier wissen müssen


Alle Infos zum Highlight im Januar  

Das müssen Sie über die Handball-WM wissen

Von Benjamin Zurmühl

10.01.2019, 17:55 Uhr
Handball-WM 2019: Alles, was Sie über das Turnier wissen müssen. Kämpft mit Deutschland um den WM-Titel: Christian Prokop. (Quelle: imago images/Eibner)

Kämpft mit Deutschland um den WM-Titel: Christian Prokop. (Quelle: Eibner/imago images)

Das erste Mal seit 2007 findet eine Handball-WM in Deutschland statt. Zusammen mit Dänemark trägt der DHB eines der größten Sport-Highlights des Jahres aus. 

Vom 10. bis zum 27. Januar 2019 findet die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark statt. Handball-Fans auf der ganzen Welt fiebern dem Highlight des Jahres entgegen. t-online.de hat alle Infos dazu gesammelt und beantwortet die wichtigsten Fragen. 

In welchen Städten werden die Spiele ausgetragen?

Bei der WM gibt es sechs Austragungsorte. Mit Berlin, Hamburg, München und Köln ist Deutschland gleich vier Mal vertreten, Dänemark mit Herning und Kopenhagen zwei Mal. Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Korea findet am 10. Januar um 18.15 Uhr in Berlin statt. 

Wo finden die deutschen Spiele statt?

In der Vorrunde trägt Deutschland all seine Spiele in der Berliner Mercedes-Benz Arena aus. Dort finden 14.800 Fans Platz. Sollte die DHB-Auswahl die Hauptrunde erreichen, geht es in der Kölner Lanxess Arena weiter. In der größten WM-Arena (19.250 Plätze) würde Deutschland um den Einzug ins Halbfinale kämpfen.

Mercedes-Benz Arena Berlin (14.800 Plätze): Hier finden die Spiele der deutschen Gruppe A statt. Am 10.01. eröffnet Deutschland hier die WM gegen Korea. (Quelle: imago images/Andreas Gora)Mercedes-Benz Arena Berlin (14.800 Plätze): Hier finden die Spiele der deutschen Gruppe A statt. Am 10.1. eröffnet Deutschland hier die WM gegen Korea. (Quelle: Andreas Gora/imago images)

Sollte das Team von Christian Prokop das schaffen, ginge es in Hamburg um das Finalticket. Im Erfolgsfall dürfte die deutsche Mannschaft nach Herning reisen, wo das WM-Finale stattfindet.

Wie funktioniert der Turniermodus?

An der WM nehmen insgesamt 24 Mannschaften teil. Europa ist mit 13 Teams der am stärksten vertretene Kontinent. Die 24 Nationen sind in vier Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften aufgeteilt. Die ersten drei Teams erreichen die Hauptrunde, die letzten drei spielen im President's Cup.


In der Hauptrunde sind also insgesamt noch zwölf Mannschaften vertreten, die wiederum auf zwei Gruppen aufgeteilt sind. Platz eins und zwei garantieren das Halbfinale. Die Gruppendritten und -vierten spielen noch Platz fünf und sieben aus. Nach den Halbfinals kommt es natürlich zum Finale und zum Spiel um Platz drei. Beide Partien werden in Herning ausgetragen.

Was ist der President's Cup?

Da sich in der Vorrunde nur die ersten drei Teams durchsetzen, wäre das Turnier für die Viert- bis Sechstplatzierten eigentlich schon beendet. Doch mit dem President's Cup gibt es auch für diese Teams noch einen kleinen Wettbewerb. Die vier Gruppenvierten, die vier Fünften und die vier Sechsten spielen jeweils ein kleines "Final Four" untereinander aus und ermitteln so den jeweils besten von ihnen.

Beispiel: In Gruppe A wird Brasilien Vierter, in der Gruppe B Bahrain, in der Gruppe C Tunesien und in der Gruppe D Argentinien. Nun spielt Brasilien gegen Bahrain und Tunesien gegen Argentinien. Die Sieger der Spiele machen nun den besten Vierten unter sich aus und die beiden Verlierer den schwächsten. Der President's Cup für die Viertplatzierten findet in Köln statt, die für die Fünften und Sechsten in Kopenhagen.

Wer sind die Favoriten auf den WM-Titel?

Die Favoritengruppe beim Handball ist in den letzten Jahren traditionell sehr groß. Titelverteidiger Frankreich ist natürlich zu nennen. Bei der EM 2018 scheiterten sie am späteren Europameister Spanien. Die Iberer zählen ebenfalls zu den Favoriten. Die Qualität der Mannschaft um Ferran Solé ist sehr hoch. 

Die französische Handball-Nationalmannschaft durfte 2017 den WM-Pokal mit nach Hause nehmen. (Quelle: imago images/Heuberger)Die französische Handball-Nationalmannschaft durfte 2017 den WM-Pokal mit nach Hause nehmen. (Quelle: Heuberger/imago images)

Auch Dänemark sollte jeder auf dem Zettel haben. Als Gastgeber und Olympiasieger sind die Skandinavier nicht zu unterschätzen. Vize-Weltmeister Schweden will wieder für eine Überraschung sorgen und ist ähnlich wie Kroatien oder Norwegen nicht zu unterschätzen. 

Wie stehen die Chancen für Deutschland?

Als Gastgeber zählt Deutschland natürlich zum erweiterten Favoritenkreis. Doch im Gegensatz zu Teams wie Frankreich fehlt es an individueller Klasse. Nur, wenn das DHB-Team als Einheit funktioniert und den Plan von Trainer Christian Prokop umsetzt, hat es eine Chance.
          

           
Die aktuelle Form ist jedenfalls gut. Ende Oktober gab es gegen Israel (37:21) und im Kosovo (30:14) klare Siege. Wirkliche Gradmesser sind das zwar nicht, doch es sind Fingerzeige in die richtige Richtung. Mit Frankreich und Russland warten in der WM-Vorrunde weitaus größere Brocken.

Wo kann ich die Handball-WM im TV und online verfolgen?

Nach langen Verhandlungen sicherten sich ARD und ZDF die Rechte an der Heim-WM 2019. Das heißt, die deutschen Spiele sind im Free-TV zu sehen. Ein deutsches Halbfinale würde die ARD übertragen, ein deutsches Finale das ZDF. Welche weiteren Spiele übertragen werden, ist noch unklar. 

Online sind die Spiele natürlich auch über die Webseiten von ARD und ZDF abrufbar. Liveticker gibt es natürlich bei t-online.de. Wir haben alle deutschen Spiele sowie die Halbfinals und das Finale für Sie verfügbar.

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Luftig-leichte Looks in Großen Größen entdecken
jetzt bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe