• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Handball
  • EM-Qualifikation - Keine Zweifel: Deutsche Handballerinnen wollen siegen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextLeichtdrachen stürzt ab – zwei ToteSymbolbild für einen TextNächstes deutsches Bahnrad-GoldSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextSo feiern Promis im Kultlokal BorchardtSymbolbild für einen TextExplosionen bei WaldbrandSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Keine Zweifel: Deutsche Handballerinnen wollen siegen

Von dpa
Aktualisiert am 20.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Deutschlands Alina Grijseels (l) kommt gegen Spaniens Maitane Echeverria Martinez zum Wurf.
Deutschlands Alina Grijseels (l) kommt gegen Spaniens Maitane Echeverria Martinez zum Wurf. (Quelle: Marco Wolf/wolf-sportfoto/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Hennef (dpa) - Die deutschen Handballerinnen haben vor dem entscheidenden Spiel gegen Griechenland keine Zweifel an der Qualifikation für die Europameisterschaft.

Mit einem Sieg am 21. April (19.30 Uhr) gegen den Außenseiter würde sich die DHB-Auswahl das Ticket für die EM im November in Slowenien, Montenegro und Nordmazedonien sichern. "Insgesamt ist klar, dass wir da der Favorit sind und dass wir das Spiel gewinnen wollen - und zwar auch deutlich", sagte Kapitänin Alina Grijseels. "Der Fokus liegt gar nicht so sehr auf den Griechinnen, sondern auf unserer Qualität."

Vom neuen Bundestrainer Markus Gaugisch, der sein Debüt geben wird, hat die Rückraumspielerin von Borussia Dortmund bisher einen guten Eindruck. "Die Vorstellung war sehr positiv, sehr offen", sagte die 26-Jährige. "Er hat klar sein Konzept vorgestellt und worauf er aufbauen will." Gaugisch, der parallel als Vereinscoach von Bundesliga-Spitzenreiter SG BBM Bietigheim arbeitet, ist Nachfolger von Henk Groener. Der Niederländer hatte seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wollen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DHBDeutschlandGriechenlandMontenegroNordmazedonienSlowenienSpanien
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website