Sie sind hier: Home > Sport > Specials >

Rallye Wartburg: Janina Depping erliegt nach Unfall ihren Verletzungen

...

Motorsport  

Rallye-Pilotin Janina Depping erliegt ihren schweren Verletzungen

15.08.2013, 11:09 Uhr | dpa

Rallye Wartburg: Janina Depping erliegt nach Unfall ihren Verletzungen. Janina Depping wurde nur 34 Jahre alt. (Quelle: imago/Köhn)

Janina Depping wurde nur 34 Jahre alt. (Quelle: Köhn/imago)

Vier Tage nach ihrem schweren Unfall bei der 54. Wartburg-Rallye ist die Pilotin Janina Depping gestorben. Die 34-Jährige erlag im Universitätsklinikum Jena ihren schweren Verletzungen, wie Kliniksprecher Stefan Dreising bestätigte. Weitere Details nannte er nicht.

Deppings Beifahrerin Ina Schaarschmidt war bereits am Samstag bei dem Unfall zwischen Steinbach und Brotterode ums Leben gekommen.

Depping galt als erfahrene Pilotin. Sie nahm seit 1996 an Motorsport-Veranstaltungen teil. Ihre Beifahrerin war seit vier Jahren aktiv. Am Samstag war das zuletzt beste deutsche Frauen-Duo mit seinem 270 PS starken Mitsubishi von der Strecke abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Wagen fing sofort Feuer. Die 29-jährige Schaarschmidt erlitt so schwere Verletzungen, dass sie noch am Unfallort starb. Depping wurde mit schweren Verletzungen in die Uniklinik Jena gebracht. Die Rallye war nach dem Unfall abgebrochen worden.

Bereits bei der 48. Auflage der Rallye 2007 gab es auf dem Abschnitt zwischen Winterstein und Brotterode einen tödlichen Unfall. Damals prallte der BMW von Pilot Dirk Zipfel gegen einen Baum. Der 45 Jahre alte Co-Pilot Mathias Rohlfs kam ums Leben. Zipfel wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Auch im Jahr 2000 hatte es bei der Rallye einen Todesfall gegeben, als ein Rallye-Fahrzeug in eine Zuschauergruppe geschleudert war.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018