Sie sind hier: Home > Sport >

2. Bundesliga: Lautern verpasst wichtigen Heimsieg gegen St. Pauli

...

Platzverweis für Pfälzer  

Lautern verpasst wichtigen Heimsieg gegen St. Pauli

17.03.2018, 15:01 Uhr | t-online.de, sid, dpa

2. Bundesliga: Lautern verpasst wichtigen Heimsieg gegen St. Pauli. Jan-Ingwer Callsen-Bracker (l.) sah rund 20 Minuten vor dem Ende die Rote Karte. (Quelle: dpa)

Jan-Ingwer Callsen-Bracker (l.) sah rund 20 Minuten vor dem Ende die Rote Karte. (Quelle: dpa)

Mit einem Sieg hätten die Pfälzer mit Darmstadt gleichziehen können, doch das Team von Trainer Michael Frontzeck musste sich mit einem Punkt zufrieden geben.

Für den 1. FC Kaiserslautern rückt der Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga immer näher. Der viermalige deutsche Meister erkämpfte sich zwar in Unterzahl ein 1:1 (0:0) gegen den FC St. Pauli. Der Rückstand zum Relegationsplatz beträgt fünf Punkte und noch größer werden, wenn Erzgebirge Aue sein Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth am Montag (20.30 Uhr/Sky) gewinnt.

Die Hamburger bleiben als Tabellenneunter im Mittelfeld - acht Zähler nach oben und sechs nach unten trennen sie von Relegationsplätzen.

Die Gastgeber gerieten nach einer Notbremse von Jan-Ingwer Callsen-Bracker an Sami Allagui in Rückstand. Aziz Bouhaddouz verwandelte den Foulelfmeter (73.). Trotz Rot gegen Callsen-Bracker gelang Lukas Spalvis nach einem schnell ausgeführten Freistoß noch der Ausgleich (84.).

Jahn erkämpft Punkt in Berlin

Jahn Regensburg bleibt im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga aussichtsreich im Rennen. Die Oberpfälzer holten im Verfolgerduell bei Union Berlin ein 2:2 (0:1) und weisen damit vier Zähler Rückstand auf Relegationsplatz drei auf. Der 1. FC Union verpasste die Chance, bis auf einen Punkt an den SSV Jahn in der Tabelle heranzurücken.

Kapitän Felix Kroos (45.), Bruder von Weltmeister Toni Kroos, erzielte das Führungstor für die Köpenicker. Marco Grüttner (59.) traf überraschend zum 1:1, doch der Ex-Kölner Philipp Hosiner (64.) brachte die Hausherren wieder in Führung. Marvin Knoll (88., Foulelfmeter) glich für Regensburg aus.

Hinterseer schießt Bochum zum Sieg

Ein Dreierpack von Stürmer Lukas Hinterseer hat dem VfL Bochum beim 3:2 (1:2) gegen den SV Sandhausen einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf ermöglicht und die Gastgeber um ein Ende ihrer Negativ-Serie gebracht. Trotz einer 2:0-Führung blieb der SVS auch im vierten Spiel in Serie ohne Sieg und droht in der Schlussphase der Saison doch wieder in den Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga zu rutschen.

In einer abwechslungsreichen Partie traf Hinterseer am Samstag vor 6526 Zuschauern in der 26., 56. und 64. Minute für den VfL. Sandhausen war zuvor durch ein Hackentor von Manuel Stiefler (18.) und den Treffer von Rurik Gislason (24.) in Führung gegangen.

Verwendete Quellen:
  • dpa
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Finden Sie jetzt Ihr perfektes Festtagskleid
Mode von ESPRIT
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018