Sie sind hier: Home > Sport >

ARD-Interview - Langläufer Dürr gesteht: Doping auch während der Sperre

ARD-Interview  

Langläufer Dürr gesteht: Doping auch während der Sperre

07.03.2019, 16:18 Uhr | dpa

ARD-Interview - Langläufer Dürr gesteht: Doping auch während der Sperre. Gab erneut Doping zu: Johannes Dürr.

Gab erneut Doping zu: Johannes Dürr. Foto: Roland Schlager/APA. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der Langläufer Johannes Dürr hat während seiner Dopingsperre weiter gedopt. Das gab der Österreicher in einem Interview der ARD zu.

"2014 bin ich durch den positiven Dopingtest kurz vor meiner Blütezeit aus dem Leistungssport herausgerissen worden, damit konnte ich nicht umgehen", sagte Dürr. "Nach meiner Sperre wollte ich noch mal zeigen, was in mir steckt, deshalb habe ich mir nach 2014 wieder Blut abnehmen lassen."

Dürr hatte mit einem vorherigen Interview der ARD die Doping-Ermittlungen mit den Razzien während der Nordischen Ski-WM in Seefeld sowie in Erfurt ausgelöst. Im Laufe dieser Woche war der an der WM-Qualifikation gescheiterte Langläufer dann selber von der Staatsanwaltschaft Innsbruck vernommen worden.

Dürr gab in dem Interview nun zu, dass er sich bereits während seiner Sperre mit unlauteren Mitteln auf sein Comeback vorbereitet habe. Er deponierte bereits 2015 neue Blutkonserven in Erfurt. Als der Mediziner S. zwischenzeitlich aussteigen wollte, erwog Dürr nach eigener Aussage, die Geschäfte selbst zu übernehmen. "Ich war davon überzeugt, dass es ohne Doping nicht geht." Wenn der Arzt "jetzt nicht an mich, sondern an jemand anderen übergibt, habe ich keinen Zugang mehr", habe er damals gedacht.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe