Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Kalifornien: Auf US-Galopprennbahn stirbt das 26. Pferd in von fünf Monaten

Mysteriöse Todes-Serie  

Auf Galopprennbahn stirbt das 26. Pferd innerhalb von fünf Monaten

27.05.2019, 18:28 Uhr | dpa, t-online.de

 (Quelle: Reuters)
26 Pferde auf Galopprennbahn gestorben

Auf einer amerikanischen Pferderennbahn kommt es seit Monaten zu einem mysteriösen Pferdesterben. Am Wochenende starb auf der Galopprennbahn Santa Anita bereits das 26. Pferd. (Quelle: t-online.de)

"Santa Anita": Auf dieser Galopprennbahn in den USA sind bereits 26 Pferde gestorben. (Quelle: t-online.de)


Das Pferdesterben auf der Rennbahn in Santa Anita hält die US-Galopperszene in Atem. Die Ursache ist weiterhin ungeklärt. Tierschützer protestieren.

Nach fast sechs Wochen ohne Zwischenfälle sind auf der Galopprennbahn Santa Anita in Kalifornien innerhalb von neun Tagen drei weitere Pferde eingeschläfert worden. Damit gab es auf der Strecke seit dem 26. Dezember schon 26 Todesfälle, die Ursache ist weiter unklar.

Proteste durch Tierschützer

Am Samstag brach sich der Wallach Kochees das linke Vorderbein, das Tier konnte bei einer OP am Sonntag nicht gerettet werden. Nach wie vor tappen die Betreiber bei der Suche nach Gründen für die vielen Stürze im Dunkeln, Untersuchungen des Untergrundes durch Experten haben bislang keine Erkenntnisse erbracht. Zuvor hatte es Proteste durch Tierschützer gegeben.


Zwischenzeitlich war der Rennbetrieb wegen der tragischen Serie für drei Wochen unterbrochen worden. Santa Anita ist eine der berühmtesten Strecken der USA, Anfang November soll dort der Breeders' Cup ausgetragen werden.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal