Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRihannas Baby ist daSymbolbild f├╝r einen TextLufthansa-Ticket f├╝r 24.000 DollarSymbolbild f├╝r einen TextBericht: Kovac vor Bundesliga-ComebackSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextImmer mehr Affenpocken-F├Ąlle weltweitSymbolbild f├╝r ein VideoForscher finden Hinweis auf ParalleluniversumSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

G├Ârges ├╝ber US Open-Verzicht: "W├╝rde mich nicht wohl f├╝hlen"

Von dpa
Aktualisiert am 10.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Wird nicht bei den US Open in New York spielen: Julia G├Ârges.
Wird nicht bei den US Open in New York spielen: Julia G├Ârges. (Quelle: Andreas Gora/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Tennisspielerin Julia G├Ârges hat die Gr├╝nde f├╝r ihren Verzicht auf die US Open genannt.

"Ich habe mich daf├╝r entschieden, dieses Jahr nicht an den US Open teilzunehmen, da ich mich nicht wohl dabei f├╝hlen w├╝rde, angesichts der hohen Covid-19-Zahlen in den USA nach New York zu reisen und mich und mein Team irgendeinem unn├Âtigen Risiko auszusetzen", die 31-J├Ąhrige aus Bad Oldesloe bei Sport1.

Die USA sind das von der Corona-Pandemie mit am st├Ąrksten betroffene Land weltweit. Die US Open, das erste Grand-Slam-Turnier nach der Corona-Zwangspause, sind vom 31. August bis zum 13. September geplant.

G├Ârges sagte weiter, dass auch noch viele Fragen offen seien hinsichtlich einer m├Âglichen Quarant├Ąne nach einer R├╝ckreise nach Europa aus den USA. "Also habe ich mich dazu entschieden, in Europa zu bleiben und meinen Fokus auf die europ├Ąischen Turniere zu legen." So will die Weltranglisten-38. Ende September beim Turnier in Rom auf die WTA-Tour zur├╝ckkehren. "Danach werde ich bei den French Open spielen, wenn es weiter geht und dort unter sicheren Umst├Ąnden gespielt werden kann", meinte sie.

G├Ârges ist nicht die einzige prominente Spielerin, die ihren Start bei den US Open abgesagt hat. Unter anderem hatten auch der spanische Titelverteidiger Rafael Nadal und die australische Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty mitgeteilt, nicht nach New York zu reisen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Giro-Etappensieger schie├čt Korken ins Gesicht
Bad OldesloeCOVID-19EuropaJulia G├ÂrgesNew YorkUS OpenUSA
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website