Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport >

Erneute Zwangspause: Ex-Weltranglistenerste Simona Halep bangt um US Open

Riss in der Adduktorenmuskulatur  

Ex-Weltranglistenerste Halep bangt um die US Open

19.08.2021, 10:11 Uhr | sid, t-online

Erneute Zwangspause: Ex-Weltranglistenerste Simona Halep bangt um US Open. Simona Halep: Die frühere Weltranglistenerste droht die US Open zu verpassen.  (Quelle: imago images/ ZUMA Wire)

Simona Halep: Die frühere Weltranglistenerste droht die US Open zu verpassen. (Quelle: ZUMA Wire/imago images)

Mit zwei Grand-Slam-Titeln gehört Simona Halep zu den besten Tennisspielerinnen der jüngeren Vergangenheit. In diesem Jahr ist die Rumänien allerdings von vielen Verletzungen geplagt – so auch vor den US Open. 

Die frühere Weltranglistenerste Simona Halep bangt um ihre Teilnahme an den US Open. Beim Vorbereitungsturnier in Cincinnati erlitt die Rumänin "einen kleinen Riss in der Adduktorenmuskulatur", aufgrund der Verletzung konnte sie nicht zu ihrem Zweitrundenmatch gegen Jessica Pegula (USA) antreten. Bis zum letzten Major des Jahres (30. August bis 12. September) wird es für Halep eng.

Halep meistert die 1. Runde – und steigt aus

Bei ihrem Sieg in der ersten Runde gegen die Polin Magda Linette habe Halep einen "stechenden Schmerz im rechten Adduktorenmuskel" gespürt, sagte die 29-Jährige, die das Match nach einer Behandlungspause noch gewann. Aufgrund der Verletzung sei es jedoch zu "riskant, in der zweiten Runde anzutreten." Halep kündigte an, sich zu erholen und "alles dafür zu machen, dass ich für die US Open bereit sein kann."

Halep ist in diesem Jahr immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen worden. So verpasste sie bereits die French Open und die Olympischen Spiele in Tokio – in der Weltrangliste ist die Rumänin mittlerweile auf Platz 13 abgerutscht.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: