t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon

Men├╝ Icont-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
HomeSport

Champions League: BVB sehnt Comeback von Haaland und Reus herbei


Schlagzeilen
Symbolbild f├╝r einen TextAus f├╝r immer? Messe findet nicht stattSymbolbild f├╝r einen TextBeatrice Egli l├Ąsst tief blickenSymbolbild f├╝r einen Text"D├╝nnes Eis": Tuchel reagiert auf Frage
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

BVB sehnt Comeback von Haaland und Reus herbei

Von dpa
Aktualisiert am 27.09.2021Lesedauer: 3 Min.
Dortmunds Trainer Marco Rose bangt um den Einsatz von St├╝rmer Erling Haaland.
Dortmunds Trainer Marco Rose bangt um den Einsatz von St├╝rmer Erling Haaland. (Quelle: Bernd Thissen/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Dortmund (dpa) - Viele Fragezeichen, wenig Hoffnung. F├╝r Borussia Dortmund wird die Vorbereitung auf das Champions-League-Duell mit Sporting Lissabon zur Zitterpartie.

Ob die beiden schon in Gladbach (0:1) schmerzlich vermissten Erling Haaland und Marco Reus rechtzeitig wieder fit werden, d├╝rfte sich erst wenige Stunden vor dem Gruppenspiel am Dienstag (21.00 Uhr/Amazon Prime) entscheiden. Unabh├Ąngig von der Genesung der beiden Schl├╝sselspieler gab sich Trainer Marco Rose k├Ąmpferisch: "Wir hauen uns morgen rein, damit die Fans einen sch├Ânen Abend haben - auch wenn es ohne Erling sein muss. Wenn die Hymne angeht, geht es darum, drei Punkte einzufahren und ein klares Signal an die Gruppe zu senden."

Comeback-Chancen aber eher gering

Wirklich gro├č scheinen die Chancen auf eine Blitzheilung nicht zu sein. "Es wird eng bei beiden", sagte Rose. Vor allem der Einsatz von Torgarant Haaland erscheint ├Ąu├čert fraglich. "Bei Erling tut es dann doch noch richtig weh", verriet der Coach. Nach seiner Einsch├Ątzung erscheint ein Comeback von Reus wahrscheinlicher. Immerhin war der Kapit├Ąn im Gegensatz zu Haaland am Montagabend beim Abschlusstraining dabei.

Die R├╝ckkehr des besten Sch├╝tzen der vergangenen Champions-League-Saison und des BVB-Kapit├Ąns k├Ânnte helfen, das 2:1 vor zwei Wochen bei Besiktas Istanbul zu veredeln. Allein die Zahlen dokumentieren die Bedeutung der Ausnahmek├Ânner f├╝r das Team. Haaland gelangen in den 17 K├Ânigsklassen-Spielen seiner jungen Karriere imposante 21 Treffer. Reus f├╝hrt mit 18 Toren die Liste der besten BVB-Sch├╝tzen in diesem Wettbewerb an.

Optionen in der Offensive fehlen

"Es ist nicht so leicht zu kompensieren, wenn beide fehlen. Mit ihnen h├Ątten wir eine andere Wucht entwickelt", sagte Lizenzspielerchef Sebastian Kehl nach der Partie in Gladbach und verwies auf die weiteren Ausf├Ąlle von Julian Brandt und Giovanni Reyna: "Uns fehlen die Optionen in der Offensive." Nicht zuletzt deshalb blieb das Team erstmals seit 37 Bundesliga-Spielen ohne Torerfolg.

Doch das Dortmunder Wehklagen h├Ąlt sich Grenzen. ├ähnlich wie Rose gab auch Sportdirektor Michael Zorc die Marschroute f├╝r die Partie gegen den portugiesischen Meister vor. "Wir haben mit dem Sieg bei Besiktas Istanbul einen sehr guten Start in diesen Wettbewerb hingelegt. Jetzt haben wir ein Heimspiel und m├╝ssen nachlegen", sagte er der "Bild".

BVB Favorit gegen Sporting

Nicht nur die makellose Heimbilanz gegen portugiesische Clubs in den europ├Ąischen Wettbewerben mit sechs Siegen in sechs Partien und einem Torverh├Ąltnis von 17:2 macht den Dortmundern Mut. Auch die 1:5-Heimschlappe des Teams von Trainer Ruben Amorim im ersten Spiel der Gruppe C gegen Ajax Amsterdam tr├Ągt zur Favoritenrolle der Borussia bei.

Pr├Ąsentiert sich der Tabellendritte der Liga Nos noch einmal so schwach wie vor zwei Wochen gegen die Niederl├Ąnder, d├╝rfte er auch ohne Haaland und Reus zu bezwingen sein. Dennoch warnte Rose davor, den Gegner zu untersch├Ątzen: "Das ist der portugiesische Meister. Das sagt schon etwas aus, wenn man sich gegen Benfica und Porto durchsetzt."

Anders als Haaland und Reus scheint Brandts R├╝ckkehr in den Kader ausgemachte Sache zu sein. Der offensive Mittelfeldspieler, der sich in Istanbul eine leichte Muskelverletzung zugezogen hatte, hat laut Rose am Sonntag "voll trainiert". "Wenn das heute noch mal gut funktioniert, ist er sicher eine Option", sagte der Coach. Zudem d├╝rfte Thorgan Hazard in die Startelf r├╝cken, der in Gladbach bei seinem Kurzeinsatz mehr Torgefahr erkennen lie├č als Youssoufa Moukoko und Donyell Malen.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Borussia Dortmund: Kobel - Meunier, Akanji, Hummels, Guerreiro - Witsel - Bellingham, Dahoud - Reus - Hazard, Malen

Sporting Lissabon: Adan - Neto, Coates, Feddal - Palhina, Nunes - Porro, Vinagre - Sarabia, Paulinho, Nuno Santos

Schiedsrichter: Jovanovi─ç (Serbien)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Darum schweigt Tuchel zum BVB-Anschlag
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Amazon PrimeBVBBesiktas IstanbulErling HaalandIstanbulMarco ReusSporting Lissabon
Formel 1



t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website