• Home
  • Sport
  • Bundesliga: Bayern-Star Lewandowski soll in Freiburg spielen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextHeftige Unwetter: Viele Sch├ĄdenSymbolbild f├╝r einen TextS├Âhne besuchen Becker im Gef├ĄngnisSymbolbild f├╝r ein Video2.000 Jahre alte Schildkr├Âte ausgegrabenSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild f├╝r einen TextBundesliga-Klubs starten neue KooperationSymbolbild f├╝r einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild f├╝r einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild f├╝r ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild f├╝r einen TextVerstappen gegen Sperre f├╝r F1-LegendeSymbolbild f├╝r einen TextNarumol zeigt ihre T├ÂchterSymbolbild f├╝r einen TextEinziges Spa├čbad von Sylt muss schlie├čenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Bayern-Star Lewandowski soll in Freiburg spielen

Von dpa
01.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Der FC Bayern M├╝nchen setzt auch in Freiburg auf St├╝rmerstar Robert Lewandowski.
Der FC Bayern M├╝nchen setzt auch in Freiburg auf St├╝rmerstar Robert Lewandowski. (Quelle: Sven Hoppe/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

M├╝nchen (dpa) - Beim Spitzenreiter FC Bayern M├╝nchen gibt es vor dem schweren Gastspiel in der Fu├čball-Bundesliga beim SC Freiburg gleich mehrere personelle Fragezeichen.

Beim angeschlagenen Torj├Ąger Robert Lewandowski geht Trainer Julian Nagelsmann trotz einer schmerzhaften Rippenprellung von einem Mitwirken am Samstag (15.30 Uhr) aus. Die Nationalspieler Leon Goretzka und Niklas S├╝le sollen vor dem Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Villarreal am kommenden Mittwoch m├Âglichst Einsatzminuten nach ihren Verletzungen erhalten. Bei Mittelfeldspieler Joshua Kimmich geht zudem das Warten auf die Geburt des dritten Kindes weiter. Er werde wom├Âglich noch am Spieltag nach Freiburg nachreisen, sagte Nagelsmann. Man habe "eine Deadline" verabredet, bis wann das Sinn machen k├Ânnte. Noch nicht dabei sein wird Alphonso Davies nach seiner Herzmuskelentz├╝ndung.

"Robert ist einer, der immer spielen will und auch eine extrem hohe Schmerztoleranz hat. Ich gehe davon aus, dass er im Kader sein wird und gehe auch davon aus, dass er spielen kann", sagte Nagelsmann zu Lewandowski. Der Pole hatte sich im WM-Playoff-Spiel gegen Schweden an der Rippe verletzt. Nagelsmann deutete an, den Weltfu├čballer nicht 90 Minuten einsetzen zu wollen. "Wir gehen kein Risiko ein, wir wollen ihn Mittwoch in Villarreal fit haben", sagte der Bayern-Coach.

Goretzka-R├╝ckkehr

Nach vier Monaten Pause wegen Knieproblemen soll Goretzka erstmals wieder im Mittelfeld auflaufen. "Leon hat noch ein bisschen muskul├Ąre Probleme an der H├╝fte oben. Er hat aber die zwei Wochen herausragend gut trainiert. Ich w├╝rde ihn gerne spielen lassen", sagte Nagelsmann.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Italiens Regierungschef Draghi bricht Nato-Gipfel ab
Mario Draghi in Madrid: Der italienische Regierungschef nimmt am Donnerstag an einer Kabinettssitzung teil.


Auch Niklas S├╝le ist nur zwei Wochen nach einem Muskelfaserriss im Oberschenkel wieder einsatzf├Ąhig. Der Innenverteidiger solle mit Blick auf die Champions League Spielzeit bekommen. "Ich bin noch nicht sicher, ob er beginnen wird", sagte Nagelsmann am Freitag.

Nagelsmann will mit Blick auf den Titel-Endspurt keine Spieler in der Liga schonen. "Wir w├╝rden einen Fehler machen", sagte er, auch mit Blick auf einen "interessanten Spieltag", an dem Verfolger Borussia Dortmund im Topspiel RB Leipzig empfange.

Nagelsmann r├╝hmt Freiburg

Nagelsmann ├╝berh├Ąufte den SC Freiburg f├Ârmlich mit Komplimenten. "Sie haben immer noch das s├╝├če Image", sagte der 34-J├Ąhrige mit Blick auf die sympathische Au├čenwirkung des Sportclubs und seines langj├Ąhrigen Trainers Christian Streich.

Nagelsmann lobte vor allem die Kontinuit├Ąt in der Arbeit beim Sportclub, nicht nur auf der Trainerposition. "Sie haben keine Nervosit├Ąt im Verein. Das Gesamtgef├╝ge ist stimmig", lobte der Trainer des FC Bayern M├╝nchen. Die Freiburger haben auf Platz f├╝nf liegend sogar die Chance auf eine Champions-League-Qualifikation. Sie h├Ątten in dieser Saison eine neue Qualit├Ąt entwickelt: "Sie sterben nicht in Sch├Ânheit, sie haben auch die Gabe zum Ergebnis-Fu├čball entwickelt."

Schlotterbeck als S├╝le-Ersatz?

Zu Abwehrspieler Nico Schlotterbeck, der sich mit Topleistungen in dieser Saison zum Nationalspieler entwickelt und auch in den Fokus des Rekordmeisters gespielt hat, ├Ąu├čerte sich Nagelsmann auch aus Respekt vor den Freiburgern vor dem Spiel nur ganz grunds├Ątzlich. "Nico Schlotterbeck ist ein sehr guter Spieler f├╝r Freiburg und die Nationalmannschaft. Er hat eine tolle Entwicklung genommen."

Die Bayern verlieren am Saisonende Nationalspieler Niklas S├╝le abl├Âsefrei an Borussia Dortmund und suchen nach einem Ersatz f├╝r das Abwehrzentrum.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Eine Kolumne von Gerald Asamoah
  • T-Online
Von Alexander Kohne
Alphonso DaviesBVBFC Bayern M├╝nchenFC VillarrealJoshua KimmichJulian NagelsmannLeon GoretzkaRobert LewandowskiSC Freiburg
Fu├čball

Formel 1


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website