Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

IOC sperrt Ex-Sprintstar Frank Fredericks

...

Skandal um Olympia  

IOC sperrt Ex-Sprintstar Fredericks

07.11.2017, 18:53 Uhr | t-online.de, sid

IOC sperrt Ex-Sprintstar Frank Fredericks. Frank Fredericks ist mehrfacher Silbermedaillen-Gewinner bei Olympischen Spielen. (Quelle: imago/EQ Images)

Frank Fredericks ist mehrfacher Silbermedaillen-Gewinner bei Olympischen Spielen. (Quelle: EQ Images/imago)

Der unter Korruptionsverdacht stehende frühere Weltklassesprinter Frank Fredericks ist vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Mitglied suspendiert worden.

Das IOC begründete am Dienstag die Entscheidung seiner Exekutive mit "der Schwere und Dringlichkeit der Situation und der Wirkung auf das Ansehen des IOC". Dem 50-Jährigen aus Namibia sind vorläufig alle seine Rechte als IOC-Mitglied entzogen worden.

Zahlung erfolgte kurz vor der Vergabe

Fredericks war in der vergangenen Woche von einem Pariser Untersuchungsrichter angehört worden. Frankreichs Justiz hatte ein Verfahren gegen ihn eingeleitet. Es gehe um den Verdacht der "passiven Korruption" und der "Verschleierung von Korruption", hatte die französische Nachrichtenagentur AFP am vergangenen Freitag unter Berufung auf Justizkreise gemeldet.

Fredericks wird nach früheren Angaben vorgeworfen, dass seine Firma Yemi Limited Zahlungen von Papa Massata Diack, dem Sohn des ehemaligen IAAF-Präsidenten Lamine Diack, erhalten haben soll. Die Zahlung sei laut Mitteilung des Leichtathletik-Weltverbandes kurz vor der Vergabe der Olympischen Spiele 2016 nach Rio de Janeiro erfolgt.

Fredericks hatte hingegen stets erklärt, dass das Geld ordnungsgemäße Zahlungen für erbrachte Leistungen gewesen seien, die in keiner Verbindung zum Abstimmungsverfahren für die Vergabe der Rio-Spiele gestanden hätten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018